1. bis 4. Februar 2021

Wochenblatt-Forum: zuhören, diskutieren, Neues erfahren

Das Wochenblatt-Forum gibt Ihnen vier Tage lang Einblick in die Agrarbranche. Diskutieren Sie mit uns in den Branchengeprächen, seien Sie gespannt auf die Neuheitengesprächen und informieren Sie sich in Fachvorträgen.

Januar und Februar sind traditionell Monate, in denen sich Landwirte und Agrarbranche der Veredelungsregion Nordwestdeutschlands auf Messen oder Vortragsveranstaltungen treffen. In diesem Jahr ist dies nicht möglich. Wir haben eine digitale Alternative für Sie entwickelt.

Mit dem Wochenblatt-Forum geben wir Ihnen vier Tagen einen Einblick in die Branche: Digital, sicher und interessant. Vom 1. bis zum 4. Februar können Sie jederzeit auf wochenblatt.com zwischen interessanten live Diskussionen - den Branchen- und Fachgesprächen-, Neuheitengesprächen, Webinarinhalten und Fachvideos wählen. Schauen Sie vorbei!

Live-Branchengespräche

(Bildquelle: Wochenblatt)

Redaktion und jeweils ein Partner aus der Wirtschaft laden Sie zu Branchengesprächen ein. Diskutiert wird immer ein aktuelles Thema. Natürlich live und natürlich auch mit ihren Fragen!

Dienstag, 2.2., 19 – 20.30 Uhr: Branchengespräch BASF

  • Thema: "Neue GAP, Green Deal und Ackerbaustrategie: Wie gelingt eine moderne sowie zukunftsfähige Landwirtschaft, die die Ernährung sichert und die Biodiversität fördert?"
  • Impulsvortrag von Prof. Uwe Latacz-Lohmann, Institut für Agrarökonomie der Universität Kiel: "GAP, Green Deal, Ackerbaustrategie – was planen Brüssel und Berlin konkret?"
  • Diskussionsteilnehmer: Michael Wagner (Vice President Agricultural Solution Europa Nord), BASF; Eberhard Hartelt, Präsident des Bauern- u. Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd e.V. und Umweltbeauftragter des Deutschen Bauernverbandes; Dr. Jürgen Metzner, Geschäftsführer Deutscher Verband für Landschaftspflege; Kristina Schmalor, Milcherzeugerin aus dem Sauerland; Patrick Liste (Moderator), Chefredakteur „Wochenblatt für Landwirtschaft und Landleben

Donnerstag, 4.2., 19 – 20.30 Uhr: Branchengespräch "Mag doch jeder"

  • Thema:"Die Zukunfts-Bauer" In der Debatte über die Landwirtschaft der Zukunft dominieren Vorurteile und wechselseitige Schuldzuweisungen. Aber es gibt einen Weg zu mehr Wertschätzung und mehr Wertschöpfung für die Bauernfamilien. Wie sieht dieser aus? Und was kann die Landwirtschaft tun, damit der Durchbruch gelingt?
  • Diskussionsteilnehmer: Jens Lönneker (Lönneker & Imdahl rheingold salon), Dirk Nienhaus (Schweinehalter und Beirat „Landwirt schafft Leben“), Cornelia Langreck (Landwirtin aus Rheda-Wiedenbrück), Hubertus Beringmeier, Präsident des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbands (WLV), Patrick Liste (Moderator) mit Co-Moderatorin Dr. Marit Schröder

Live-Fachgespräche

(Bildquelle: Wochenblatt)

Diskutieren Sie auch mit uns in den Live-Fachgesprächen.

Montag, 1.2., 19 – 20.30 Uhr: „Neue Tierschutzauflagen für Schweinehalter – wie reagieren?“

  • Diskussionsteilnehmer:Gerburgis Brosthaus (Wochenblatt für Landwirtschaft und Landleben), Markus Arden (top agrar), Bernhard Feller (Landwirtschaftskammer NRW)

Mittwoch, 3.2., 19– 20.30 Uhr: „Wiederaufforsten – aber wie und womit?“

  • Diskussionsteilnehmer: Kevin Schlotmann (Wochenblatt für Landwirtschaft und Landleben), Roland Schockemöhle (Leiter des Regionalforstamtes Hochstift)

Exklusiv: Neuheitengespräche

(Bildquelle: Wochenblatt)

In einem kurzen Video-Interview stellen Unternehmen der Branche ihre Konzepte, Ideen und Produkte in den Neuheitengesprächen vor. Folgende Unternehmen sind dabei:

Informativ: Fachgespräche

(Bildquelle: Wochenblatt)

Die Agrarmedien des Landwirtschaftsverlages bieten unter dem Stichwort „Fachgespräche“ ein breites Angebot aktueller Informationsvideos, Webinare und Fachvorträge. Sicher ist auf etwas für Sie dabei!

SUS

  • Dr. Maria Klingenberg: "Gesunde Lungen dank Mykoplasmenkontrolle"
  • DVM Herbert Nagel: "Gesunder Darm für mehr Futtereffizienz – Praktische Tipps"

top agrar Rind

  • Johannes Schütte: "Intensive Kälberaufzucht – so geht`s in der Praxis"

Elite

  • eLearning „Milchfieber in der Herde stoppen“

Für Durchstarter: Der Agrar-Karrieretag

(Bildquelle: Wochenblatt)

Schüler, Studenten sowie Berufseinsteiger aufgepasst: Unser Agrar-Karrieretag zeigt die Chancen in der Agrarbranche. Lernen Sie am 4. Februar von 11 – 17 Uhr interessante Arbeitgeber kennen und nehmen Sie am Coachingprogramm teil. Hier geht es zur Anmeldung.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen