Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Fruchtiges Wild

Wildschwein-Pflaumen-Gulasch

Dem Wildschweingulasch geben die frischen Pflaumen ein fruchtiges Aroma.

Pflaumen verleihen dem Wildschweingulasch eine fruchtige Note.

Zutaten für 4 Personen

Für die Marinade:
1 Stück geriebener Ingwer
20 g brauner Zucker
4 Esslöffel Öl
4 Esslöffel Sojasoße
Saft von 1 Zitrone
800 g Wildschweingulasch
500 ml Wildfond
400 ml Rotwein
12 Pflaumen
3 Esslöffel Pflaumenmus
2 Teelöffel Senf
Salz
Pfeffer
Butterschmalz
eventuell dunkler Soßenbinder
Sahne

Zubereitung

Aus Öl, Sojasoße, Zitronensaft, braunem Zucker und Ingwer eine Marinade zubereiten. Das Wildschweingulasch damit mischen und etwa 3 Stunden einlegen. Das Fleisch herausnehmen, etwas abtropfen lassen und in kleinen Portionen in heißem Butterschmalz von allen Seiten kräftig anbraten.

Pflaumen waschen, entsteinen und halbieren. Das Fleisch in einen großen Bräter geben und mit Wildfond, Rotwein, Senf, Pflaumen und Pflaumenmus mischen. Den Deckel auflegen und im Backofen bei 200 °C Ober- und Unterhitze etwa 2 Stunden garen.

Das Gulasch herausnehmen. Die Soße eventuell mit Soßenbinder andicken, das Gulasch zurückgeben und mit etwas Sahne verfeinern.

mit Alkohol Mit Sahne & Schmand mit frischen Früchten