Zum Inhalt springen
14 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Dessert zum Rest-Verwerten

Trifle mit Plätzchen- und Kuchenresten

Dieser Tifle ist ideal für die Resteküche.

Dieses Trifelrezept gibt Ideen, um den Nachtisch "nach Vorratslage" zuzubereiten. Hier passen verschiedene Obstsorten, süßes Gebäck und Milchprodukte.

Zutaten für 4 Personen

Für die Joghurtcreme:
alle Milchprodukte aus dem Kühlschrank, die weiß und geschmacksneutral sind wie Quark, Joghurt, Schmand, saure Sahne, Frischkäse
Zucker
etwas Milch
außerdem:
Plätzchen, trockener Kuchen, Stollen
3 bis 5 Esslöffel Orangensaft
Schokoladenraspel, beispeilsweise aus Schoko-Osterhasen oder Weihnachtsmänner, Pralinen oder andere Schokolade
Reste von Obstsalat, Kompott oder Rote Grütze
zum Garnieren:
Krokant, Schoko-Röllchen oder Schoko-Raspel

Zubereitung

Kuchen, Stollen oder Plätzchen zerbröseln oder würfeln, in eine Glasschüssel, kleine Gläser oder in eine flache Auflaufform schichten.

Gebäck mit etwas Orangensaft beträufeln.

Kompott oder Obst einschichten.

Für die Joghurtcreme die Zutaten mit etwas Milch verrühren. Nach Geschmack geschlagene Sahne unterheben, abschmecken. Diese Masse auf das Obst geben.

Mit Krokant und geraspelter Schokolade garnieren.

Vorbereitung: 25 min Zubereitung: 25 min