Zum Inhalt springen
4 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Stracciatella-Quark mit Mandarinen

Zutaten für 6 Personen

1 Dose Mandarinen
75 g Zartbitterschokolade
500 g Quark
3 bis 4 Esslöffel Milch
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
200 ml Sahne

Zubereitung

Mandarinen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Schokolade grob hacken. Quark, Milch, Zucker und Vanillinzucker mit 3 Esslöffeln Mandarinensaft verrühren. Schokolade unterheben. Sahne steif schlagen und unterheben. Mandarinen in eine Schüssel geben oder auf Gläser verteilen. Quarkspeise darübergeben.

Eingesendet/Eingereicht von Dörte Langbehn aus Lensahn

„Der Quark ist schnell gemacht und schmeckt durch die Mandarinen schön frisch“, findet Dörte Langbehn. „Und Stracciatella mag fast jeder gerne. Auch klein geschnittene Pfirsi- che statt Mandarinen sind dazu lecker.“ Bei Kindern kommt der Stracciatella-Quark sehr gut an. „Auf Wunsch meiner Kinder gab es das Dessert sogar damals auf den Konfirma- tionsfeiern“, erinnert sich die 52-Jährige. Ihre Kinder sind mittlerweile erwachsen. Mit ihrem Mann lebt Dörte Langbehn im schleswig-holsteinischen Lensahn. Dort arbeitet die gelernte Bürokauffrau auf einem landwirtschaftlichen Museumshof.