Zum Inhalt springen
14 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Pastarezepte

Spaghetti mit Spinat-Gorgonzola-Soße

Zutaten

(für 4 Personen)

100 g junger oder tiefgekühlter Blattspinat
1 Zwiebel
400 g Filet vom Rind oder Schwein oder auch gemischt
1 Esslöffel Olivenöl
Salz
Pfeffer
100 ml Sahne
200 g milder, cremiger Gorgonzola

Außerdem

40 g Pinienkerne
400 g Spaghetti

Zubereitung

Tiefgekühlten Blattspinat antauen lassen oder frischen Spinat waschen, in kochendes Salzwasser geben und kurz blanchieren. Auf einem Sieb abtropfen lassen.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Zwiebel fein würfeln. Filet in Streifen schneiden. Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen.

Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin rundherum kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebelwürfel dazugeben, glasig dünsten. Mit Sahne, etwa 200 ml Wasser und Gorgonzola auffüllen und so lange vorsichtig erhitzen, bis sich der Käse aufgelöst hat. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spinat zugeben. Nudeln mit der Soße mischen und mit Pinienkernen bestreuen.