Zum Inhalt springen
12 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Rollkuchen

Marzipan, Nüssen und Rosinen ergeben die leckere Füllung für den Quarkölteig. Der wird aufgerollt, in Stücke geschnitten und in die Backform gesetzt.

Zutaten für 4 Personen

(für eine Springform von 26 cm)

Für den Quarkölteig:

75 g Zucker
1 Ei
1 Prise Salz
8 Esslöffel Öl
6 Esslöffel Milch
250 g Quark
1 Päckchen Vanillin
400 g Mehl
1 Päckchen und 2 Teelöffel Backpulver

Für die Füllung:

250 g Marzipan
1 Fläschchen Bittermandelaroma
1 Esslöffel Butter
1 Ei
etwas Zucker
Mandeln
Nüsse
Rosinen und Zitronat (Mengen nach Belieben)

Zubereitung

Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

Für den Quark-Öl-Teig Zucker, Ei, Salz, Öl, Milch, Quark und Vanillin vermengen und mit Knethaken bearbeiten. Mehl und Backpulver unterrühren. Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Fläche zu einem Rechteck ausrollen.

Für die Füllung Marzipan, Bittermandelaroma, Butter, Ei und Zucker in einen Topf geben und erwärmen. Danach die Masse auf den ausgerollten Boden streichen. Darüber Mandeln, Nüsse, Rosinen und Zitronat verteilen. Anschließend die Teigplatte zu einer Rolle formen und in 4 bis 5 cm dicke Stücke schneiden. Die Stücke hochkant nebeneinander in eine Springform setzen. Im vorgeheizten Backofen etwa 40 Minuten backen.

Wenn der Kuchen erkaltet ist, mit Puderzuckerglasur bestreichen.

Zubereitung: etwa 40 min

Eingesendet/Eingereicht von Ursula Kalthoff aus Wetter/Ruhr

Das Rezept für den Rollkuchen hat Ursula Kalthoff aus Wetter/Ruhr im Ennepe-Ruhr-Kreis selbst entwickelt. Da sie nach diesem Rezept schon seit über 30 Jahren backt, ist es gut erprobt. „Ich backe gern mit Quarkölteig, weil es so schön schnell geht. Wer lieber Hefeteig mag, kann die Teige für dieses Rezept einfach austauschen“, verrät die Landfrau, deren Kuchen bei vielen sehr beliebt ist. Selbst Nachbarn, die früher Rollkuchen beim Bäcker kauften, „bestellen“ ihn nun bei Ursula Kalthoff. Seitdem sie und ihr Mann die Landwirtschaft aufgegeben haben, „versorgt“ sie gern Freunde und Verwandte mit Kuchen, kümmert sich um ihren Gemüsegarten und liest viel.

Buchtipp

Weitere tolle Torten- und Kuchenrezepte von Landfrauen finden Sie im Backbuch „Geliebte Torten“, Landwirtschaftsverlag Münster, ISBN 978-3-7843-5056-1, 17,95 €.

Bestellen Sie hier

ohne Alkohol