Zum Inhalt springen
3 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Quark-Mandarinen-Torte

Zutaten für 4 Personen

Für den Biskuit:

6 Eier
250 g Zucker
250 g Mehl
0.5 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillinzucker

Für den Belag:

1 große Dose Mandarinen (820 g)
1 Päckchen Tortenguss klar
1 Päckchen Gelatine
250 ml Sahne
1 Päckchen Sahnesteif
500 g Quark
etwas Zucker
Schokoraspel.

Zubereitung

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Mandarinen abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen.

Für den Biskuit die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen, dabei 100 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb mit 6 Esslöffeln warmem Wasser schaumig schlagen. Restlichen Zucker und Vanillinzucker zufügen. Alles glattrühren. Eischnee unter die Eigelbmasse heben. Mehl und Backpulver sieben und mit Backpulver unterheben. Biskuitteig im vorgeheizten Ofen etwa 35 Minuten backen. Boden erkalten lassen und zweimal durchschneiden. Für die Torte werden nur zwei Böden gebraucht.

Um den unteren Boden einen Tortenring legen. Mandarinen – bis auf einige für die Verzierung – auf dem unteren Boden verteilen. Den Saft mit Tortenguss andicken und über die Mandarinen geben. Auf die erkaltete Mandarinenmasse den zweiten Boden legen. Gelatine mit 5 Esslöffeln kaltem Wasser quellen lassen. Quark mit etwas Zucker verrühren. Sahne mit Sahnesteif schlagen. Die Gelatine kurz in der Mikrowelle erwärmen, für den Wärmeaustausch einige Esslöffel der Quarkmasse mit der Gelatine verrühren und dieses Gemisch unter die Quarkmasse ziehen. Die geschlagene Sahne hinzugeben und unterheben. Die Masse auf dem zweiten Boden verteilen. Mit Mandarinen und Schokoraspeln verzieren und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Zubereitung: etwa 35 min

Eingesendet/Eingereicht von Stefan Haselhorst aus Lippstadt-Mettinghausen

„Mein Lieblingskuchen ist die Quark-Mandarinen-Torte“, erzählt Stefan Haselhorst aus Lippstadt-Mettinghausen im Kreis Soest. „Wenn bei uns in der Familie eine Feier stattfindet, gehört diese Torte immer dazu“, sagt er. Auch seine Geschwister Maria (9) und Matthias (3) lieben diesen Kuchen. „Das Rezept stammt von meiner Oma Käthe“, berichtet der 11-Jährige, der die 5. Klasse der Realschule besucht. Gemeinsam mit seiner Familie wohnt Stefan, der sich sehr für Landwirtschaft interessiert, auf einem Schweinemastbetrieb. In seiner Freizeit spielt er Trommel im Tambourkorps.

Buchtipp

Weitere tolle Torten- und Kuchenrezepte von Landfrauen finden Sie im Backbuch „Geliebte Torten“, Landwirtschaftsverlag Münster, ISBN 978-3-7843-5056-1, 17,95 €.

Bestellen Sie hier

mit Sahne & Schmand mit Früchten aus Konserve & Glas ohne Alkohol