Zum Inhalt springen
9 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Für jede Gelegenheit

Puddingstreuselkuchen mit Kirschen

Dieser Puddingstreusel- kuchen lässt sich gut vorbereiten und mitnehmen, beispielsweise zu einer Karnevalsparty.

Diesen Blechkuchen kann man überall hin mitnehmen.

Zutaten

Für den Rührteig:

200 g weiche Butter
100 g Zucker
3 Eier
200 g Mehl
2 Teelöffel Backpulver
1 Prise Salz

Für den Belag:

1 l Milch
2 Päckchen Vanillepuddingpulver zum Kochen
1 Glas Sauerkirschen (350 g Abtropfgewicht)

Für die Streusel:

150 g Mehl
75 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
100 g Butter
1 Prise Salz

Zubereitung

Die Sauerkirschen abtropfen lassen.

Den Backofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Für den Rührteig Butter, Zucker und Salz schaumig schlagen. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und zufügen. Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen.

Für den Belag aus Milch und Puddingpulver nach Packungsanleitung einen Pudding zubereiten, diesen auf den Rührteig geben. Die Kirschen auf dem Pudding verteilen.

Für die Streusel die angegebenen Zutaten verkneten, gleichmäßig über die Kirschen streuen.

Den Kuchen im heißen Backofen etwa 45 Minuten backen.

Vorbereitung: 40 min Kochen / Backen: 45 min Zubereitung: 85 min

Tipps:

  • Nach Geschmack den Pudding mit 80 g Zucker süßen.
  • Statt Kirschen schmecken auch klein geschnittene Pfirsiche.
mit Obst vom Blech Landfrauenrezepte