Zum Inhalt springen
5 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Blaue Früchtchen

Pflaumenkuchen

Frisch vom Blech schmeckt Pflaumenkuchen am besten.

Dieser Blechkuchen mit Pflaumen ist unkompliziert und ein Standardrezept.

Zutaten für 16 Personen

Für ein Backblech 42 x 29 cm

300 g Mehl
150 g Butter
100 g Zucker
1/2 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
1 Ei
1 Teelöffel Zimt
1 Esslöffel Wasser

Für den Belag:

etwas Paniermehl
2 kg Pflaumen

Zubereitung

Für den Mürbeteig die angegebenen Zutaten verkneten. Den Teig auf einem gefetteten Backblech ausrollen. Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Für den Belag die Pflaumen halb aufschneiden und entsteinen. Paniermehl auf den Teig streuen und Pflaumen schuppenweise mit der Außenseite nach hinten aufrecht in Reihen auflegen. Den vorderen Außenrand des Kuchens mit einem Streifen Alufolie andrücken, da sonst der Saft vom Backblech tropft. Den Kuchen im heißen Backofen etwa 1 Stunde backen.

Vorbereitung: 60 min Kochen / Backen: 60 min Zubereitung: 121 min

Tipp: Den Pflaumenkuchen nach dem Backen mit etwas Zucker bestreuen und mit geschlagener Sahne servieren.