Zum Inhalt springen
3 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Möhren-Kokos-Kuchen

Zutaten für 4 Personen

500 g Möhren
6 Eier
230 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
Salz
Geriebene Schale und Saft von 1 Zitrone
1 Messerspitze Zimt
200 g Kokosraspel
100 g gemahlene Haselnüsse
75 g Mehl
75 g Semmelbrösel
2 Teelöffel Backpulver
250 g Puderzucker

Zubereitung

Möhren putzen und fein raspeln. Eier trennen. Eigelb, 180 g Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren. Etwas Salz, Zitronenschale, Zimt, Möhren, Kokosraspel, Nüsse, Mehl, Semmelbrösel und Backpulver unterrühren.

Eiklar steif schlagen, restlichen Zucker dabei einrieseln lassen. Eischnee unter den Teig heben. Backblech einfetten, Teig darauf streichen. Bei 200 °C etwa 30 Minuten backen.

Zitronensaft mit Puderzucker verrühren und auf den Kuchen streichen.

Tipp

Statt Zuckerguss schmeckt der Kuchen auch mit
Schokoladenkuvertüre.

ohne Alkohol vom Blech