Zum Inhalt springen
6 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Medaillons mit Rhabarber

Zutaten für 4 Personen

500 g Rhabarber
1 Schweinefilet
Salz
Pfeffer
3 Esslöffel Öl
100 g Zucker
50 g Butter
6 Esslöffel Apfelessig
20 grüne Pfefferkörner

Zubereitung

Rhabarber putzen, waschen und in feine Würfel schneiden. Schweinefilet trocken tupfen und in Scheiben schneiden. In heißem Fett in der Pfanne von jeder Seite 3 Minuten bei starker Hitze anbraten. Dann salzen, pfeffern und in Alufolie wickeln. Im Backofen warm halten.

Zucker und Butter in einer Pfanne aufkochen, Apfelessig dazugeben. Das Ganze etwa 5 Minuten köcheln lassen. Die Pfefferkörner in die Soße geben. Den vorbereiteten Rhabarber zugeben und diesen 5 bis 6 Minuten sanft garen lassen (am besten die Herdplatte ausstellen und den Deckel auflegen).

Das Rhabarbergemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Schweinemedaillons anrichten.