Zum Inhalt springen
9 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Es duftet nach Plätzchen

Lekuchenmännchen

Das Aus­stechen dieser Lebkuchen­figuren macht Kindern große Freude.

Wenn die Zeit der Plätzchenbäckerei beginnt, zieht ein weihnachtliches Aroma durchs Haus.

Zutaten

Für den Knetteig:

250 g Mehl
1 Päckchen Schokoladen-Puddingpulver zum Kochen
1 Päckchen Backpulver
60 g gemahlene Haselnüsse
80 g Zucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillinzucker
1 Teelöffel Lebkuchengewürz
120 g flüssiger Honig
60 g Butter
1 Ei

außerdem:

40 ml Kondensmilch
abgezogene Mandeln, Walnüsse, Cashew­kerne oder Erdnüsse

Zubereitung

Mehl, Puddingpulver, Backpulver, Nüsse, Zucker, Salz, Vanillinzucker und Lebkuchengewürz mischen. Honig, Butter und Ei zufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig 30 Minuten kühl stellen.

Den Backofen auf 170 °C Umluft vorheizen.

Dann den Teig kurz durchkneten und etwa 5 mm dick ausrollen. Lebkuchenmännchen, Bären oder fünfzackige ­Sterne ausstechen und auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen. Die Plätzchen mit Kondensmilch bestreichen. Gesichter mit einem Stäbchen eindrücken. Mandeln auf die ausgestochenen Lebkuchenmännchen oder Sterne legen und die Arme des Männchens oder Sterns um die Mandel legen, sodass das Männchen die Mandel umarmt.

Die Plätzchen im heißen Backofen etwa 15 Minuten backen.

Vorbereitung: 60 min Kochen / Backen: 15 min

Prima Plätzchen

60 weitere erprobte Plätzchenrezepte – auch für größere Mengen Kekse – finden Sie in unserem Wochenblatt-Backbuch "Prima Plätzchen". Es ist erschienen im Landwirtschaftsverlag, ISBN 978-3-7843-5473-6, und kostet 17,95 €.

Bestellen Sie hier.