Zum Inhalt springen
4 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Kirschküchlein

Für Süßkirschen gibt es einen besseren Platz als Einmachgläser. Zum Beispiel oben auf den leckeren Küchlein im Muffin-Format.

Zutaten für 4 Personen

(ergibt 12 Stück)

Für den Teig:

50 g Marzipanrohmasse
200 g weiche Butter
180 g Zucker
1 Teelöffel abgeriebene Orangenschale
Salz
4 Eier
200 g Mehl
2 Teelöffel Backpulver
50 g gehackte Mandeln;
500 g Süßkirschen;

Für die Creme:

250 g Mascarpone
2 Esslöffel Milch
1 Esslöffel Kirschwasser
1 Esslöffel Puderzucker
100 g Zartbitter-Kuvertüre
1 Esslöffel Olivenöl
12 Papierförmchen.

Zubereitung

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Für den Teig Marzipan grob reiben. Mit Butter, Zucker, Orangenschale und 1 Prise Salz schaumig schlagen. Nach und nach Eier zugeben. Mehl, Backpulver und Mandeln mischen und unter heben. 36 Kirschen mit Stiel zum Garnieren beiseitelegen.

Auf ein Blech eng 12 Papierförmchen setzen, Teig darin gleichmäßig verteilen. Am besten eignet sich ein Muffinblech mit Mulden, in die die Papierförmchen gesetzt werden. Jeweils 1 bis 2 entsteinte Kirschen in die Küchlein drücken, sodass sie mit Teig bedeckt sind. Im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten 20 Minuten backen. Vollständig auskühlen lassen.

Für die Creme Mascarpone mit Milch, Kirschwasser und Puderzucker verrühren. Kuvertüre fein hacken und im Wasserbad schmelzen lassen, Olivenöl unterrühren. Je 1 Esslöffel Creme auf die Küchlein geben. Je 3 beiseite gestellte Kirschen leicht in die Creme drücken und mit der Kuvertüre beträufeln.

Buchtipp

Besonders viele fruchtige Torten- und Kuchenrezepte von Landfrauen finden Sie im zweiten Band des Backbuchs "Geliebte Torten" vom Landwirtschaftsverlag Münster, ISBN 978-3-7843-5144-5, 17,95 €.

Bestellen Sie hier

mit frischen Früchten