Joghurt-Cappuccino-Torte

Eingesendet/Eingereicht von Hildegard Lehnert aus Heek-Averbeck

Hildegard Lehnert aus Heek-Averbeck

(Bildquelle: Hildegard Lehnert aus Heek-Averbeck)

„Das Schöne an dieser Torte ist, dass ich nichts abwiegen muss. Ich nehme ein Paket Amarettini, ein halbes Paket Butter, zwei Becher Sahne. Zucker und Cappuccinopulver gebe ich nach Geschmack dazu“, erklärt Hildegard Lehnert. Damit der Boden glatt in der Form ist, rät die Landfrau, die Masse mit einem feuchten, kalten Löffel anzudrücken. „Außerdem sollte man Butter verwenden und nicht Margarine, denn mit Butter schmeckt die Torte deutlich besser.“ Hildegard Lehnert aus Heek-Averbeck im Kreis Borken ist verheiratet und hat zwei Kinder. Die 47-Jährige lebt auf einem landwirtschaftlichen Nebenerwerbsbetrieb und arbeitet als Hauswirtschaftsleiterin im Priesterseminar in Münster. In ihrer Freizeit liest sie gerne und ist in der Landfrauenarbeit aktiv.

Tipp

Wenn es schnell gehen soll, die Torte zum Festwerden kurz ins Eisfach stellen und als Verzierung einfach mit Kakaopulver bestäuben.

Buchtipp

Weitere tolle Torten- und Kuchenrezepte von Landfrauen finden Sie im Backbuch „Geliebte Torten“ vom Landwirtschaftsverlag Münster, ISBN 978-3-7843-5056-1, 17,95 €.

Bestellen Sie hier


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen