Zum Inhalt springen
9 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Himmlische Torte nicht nur zu Ostern

Himmelstorte mit Preiselbeeren

Diese Himmelstorte vom Blech passt gut zum Osterfest, wenn viele ­Gäste kommen. Das Rezept stammt von Mechthild Mersmann aus Oelde-Lette.

Die Himmelstorte wird auf einem Blech gebacken und reicht für viele Gäste.

Zutaten für 12 Personen

(für 1 Backblech 42 x 29 cm)
Für den Rührteig:
375 g weiche Butter
150 g Zucker
3 Eigelb
1 Ei
375 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
Für das Baiser:
3 Eiklar
250 g Zucker
etwas Zimt
100 g gehobelte Mandeln
Für den Belag:
1 Glas Preiselbeeren
600 ml Sahne
150 g Crème fraîche

Zubereitung

Den Backofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Für den Rührteig Butter, Zucker, Salz, Eigelb und das Ei schaumig rühren. Mehl und Backpulver dazugeben. Den Teig auf zwei gefettete Bleche streichen.

Für das Baiser Eiklar mit Zucker und nach Geschmack etwas Zimt steif schlagen, auf die beiden Bleche verteilen und mit gehobelten Mandeln bestreuen.

Im heißen Back­ofen die Bleche nacheinander 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Für den Belag Preiselbeeren auf einen Teigboden streichen. Sahne steif schlagen. Crème fraîche unterheben, auf den Preiselbeeren verteilen. Die andere Teigplatte mit einem großen Messer lösen, auf die Sahne legen.

Vorbereitung: 61 min Kochen / Backen: 40 min

Tipps:

  • Das Baiser wird besonders luftig mit zimmerwarmen Eiern.
  • Wer die zweite Teigplatte nicht als Ganzes lösen kann, kann sie auch in zwei oder vier Teile schneiden.

Allerbeste Blechkuchen

Weitere 60 tolle Blechkuchenrezepte aus gängigen Zutaten - von einfachen Rührkuchen über raffinierte Obstkuchen bis hin zu festlichen Sahneschnitten - finden Sie im Backbuch „allerbeste Blechkuchen“.

Es ist erschienen im Landwirtschaftsverlag, ISBN 978-3-7843-5587-0, und kostet 17,95 €.

Bestellen Sie hier.