Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Fruchtige Apfeltorte

Zutaten für ETWA 10 Personen

  • Für den Teig:
  • 270 g Mehl
  • 0.5 Teelöffel Backpulver
  • 130 g Butter
  • 85 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • Für die Füllung:
  • 2 kg Äpfel
  • Saft von 1 Zitrone
  • 30 g Rosinen
  • 3 Esslöffel Rum
  • 30 g Paniermehl
  • 500 ml Apfelsaft
  • 85 g Zucker
  • 40 g Puderzucker
  • 2 Packungen Vanillepuddingpulver
  • 100 g Mandelblättchen
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel Sahne

Eigenschaften

  • mit frischen Früchten
  • lässt sich gut vorbereiten

Anzeige

Zubereitung

Für den Teig alle angegebenen Zutaten gut verkneten. 30 Minuten kalt stellen. Äpfel schälen, in grobe Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Rosinen im Rum einweichen. Backofen auf 160 °C vorheizen. Eine Springform einfetten und bemehlen. Teig rund ausrollen und die Springform damit auskleiden. Boden mehrfach ein­stechen und mit Paniermehl bedecken.

In einem Topf 400 ml Apfelsaft erhitzen, Zucker und Puderzucker darin auflösen. Äpfel zugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Restlichen Apfelsaft mit Puddingpulver verrühren und unter die köchelnden Äpfel rühren. Rosinen kurz abtropfen lassen und zusammen mit 60 g Mandelblättchen untermengen. Unter Rühren köcheln lassen, bis die Masse beginnt anzudicken. Masse in die Form füllen.

Ei mit Sahne verquirlen und über die Masse gießen. Mit den restlichen Mandelblättchen bestreuen. Im vorgeheizten Ofen auf unterster Schiene etwa 50 Minuten backen.

Vor dem Anschneiden den Kuchen komplett auskühlen lassen, am besten über Nacht.