Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Filetschnitte mit Senfkruste

Abendbrot in der Luxusvariante: Eine Scheibe kräftiges Bauernbrot belegt mit Schweinemedaillons wird mit einer Senf-Schnittlauch-Kruste überbacken.

Zutaten für 4 bis 6 Personen

2 Schweinefilets
Salz
Pfeffer
3 Esslöffel Öl
4 bis 5 große Scheiben Bauernbrot
1 dickes Bund Schnittlauch
3 Esslöffel weiche Butter
3 gehäufte Esslöffel süßer Senf
1 gehäufter Esslöffel scharfer Senf

Zubereitung

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Öl in der Pfanne erhitzen und die Filets darin von beiden Seiten braun anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und beiseitestellen.

Brotscheiben in dem Bratfett von beiden Seiten kurz rösten und in eine Auflaufform legen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Butter, den gesamten Senf und Schnittlauch verrühren. Filets in Me­daillons schneiden, auf den Brotscheiben verteilen. Senfpaste darüberstreichen.

Im vorgeheizten Ofen etwa 20 bis 25 Minuten gratinieren.