Zum Inhalt springen
4 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Feiner Quarkkuchen

Dieser Quarkkuchen gelingt einfach und lässt sich gut vorbereiten – er schmeckt am besten, wenn er einen Tag durchgezogen ist.

Zutaten für 4 Personen

Für den Teig:

250 g Mehl
150 g Zucker
1 Eigelb
4 Esslöffel Zitronensaft
125 g kalte Butter
0.5 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillinzucker

Für den Belag:

125 g zimmerwarme Butter
250 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
1 Esslöffel Grieß
abgeriebene Schale von 1 Zitrone
5 Eier
750 g Quark

Zubereitung

Für den Teig Mehl, Zucker, Eigelb, Zitronensaft, klein geschnittene Butter, Backpulver und Vanillinzucker zu Streuseln verarbeiten. Kurz kalt stellen. Eine Springform (Ø 28 cm) gut einfetten. Die Hälfte der Streusel einfüllen und festdrücken, dabei einen Rand hochziehen.

Backofen auf 180 °C vorheizen.

Für den Belag Eier trennen. Butter schaumig rühren. Zucker, Vanillinzucker, Grieß, Zitronenschale und Eigelb zufügen. Alles gut verrühren. Quark untermischen. Eiklar steif schlagen. Unter die Quarkmasse ziehen. Quarkmasse in die Springform geben und glatt streichen. Restliche Streusel auf der Masse verteilen. Im vorgeheizten Ofen etwa 60 Minuten backen. Backofentür öffnen, Kuchen erkalten lassen.

Zubereitung: 60 min

Eingesendet/Eingereicht von Stephanie Liesner aus Legden

Seit fast 15 Jahren backt Stephanie Liesner aus Legden, Kreis Borken, ihren Quarkkuchen, weil er einfach jedes Mal aufs Neue gut gelingt. Man muss keine Füllung vorbereiten, kann ihn problemlos abbacken und er schmeckt der ganzen Familie. Besonders lecker ist der Kuchen, wenn man ihn einen Tag durchziehen lässt. Schon der Arbeitgeber der gelernten Hauswirtschafterin liebte ihren Kuchen. Er muss jedoch darauf verzichten, seit die 35-Jährige sich als Hausfrau und Mutter um ihre beiden kleinen Kinder kümmert. In der Freizeit beschäftigt sich Stephanie Liesner viel mit ihren Kindern, probiert neue Rezepte aus und bastelt Dekorationen für das Haus. Um den gemeinsamen Viehbetrieb mit Milchkühen, Bullen und Schafen kümmert sich ihr Ehemann Ewald.

Buchtipp

Weitere tolle Torten- und Kuchenrezepte von Landfrauen finden Sie im Backbuch „Geliebte Torten“, Landwirtschaftsverlag Münster, ISBN 978-3-7843-5056-1, 17,95 €.

Bestellen Sie hier

ohne Alkohol lässt sich gut vorbereiten