Feiner Quarkkuchen

Dieser Quarkkuchen gelingt einfach und lässt sich gut vorbereiten – er schmeckt am besten, wenn er einen Tag durchgezogen ist.

Eingesendet/Eingereicht von Stephanie Liesner aus Legden

Stephanie Liesner aus Legden

(Bildquelle: Stephanie Liesner aus Legden)

Seit fast 15 Jahren backt Stephanie Liesner aus Legden, Kreis Borken, ihren Quarkkuchen, weil er einfach jedes Mal aufs Neue gut gelingt. Man muss keine Füllung vorbereiten, kann ihn problemlos abbacken und er schmeckt der ganzen Familie. Besonders lecker ist der Kuchen, wenn man ihn einen Tag durchziehen lässt. Schon der Arbeitgeber der gelernten Hauswirtschafterin liebte ihren Kuchen. Er muss jedoch darauf verzichten, seit die 35-Jährige sich als Hausfrau und Mutter um ihre beiden kleinen Kinder kümmert. In der Freizeit beschäftigt sich Stephanie Liesner viel mit ihren Kindern, probiert neue Rezepte aus und bastelt Dekorationen für das Haus. Um den gemeinsamen Viehbetrieb mit Milchkühen, Bullen und Schafen kümmert sich ihr Ehemann Ewald.

Buchtipp

Weitere tolle Torten- und Kuchenrezepte von Landfrauen finden Sie im Backbuch „Geliebte Torten“, Landwirtschaftsverlag Münster, ISBN 978-3-7843-5056-1, 17,95 €.

Bestellen Sie hier


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen