Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

6 °C Münster (Westfalen)

Blätterteigtaschen mit Giersch-Feta-Füllung

Zutaten für 4 Personen

60 g junge Gierschblätter
1 große Packung Blätterteig
200 g Feta
1 Knoblauchzehe
2 Esslöffel Quark
Pfeffer
Salz
1 Ei zum Bestreichen

Anzeige

Zubereitung

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Giersch waschen, abtropfen und sehr fein scheiden. Blätterteig ausrollen, in Quadrate schneiden. Feta zerbröseln. Knoblauch pressen, beides mit Quark verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Giersch unterheben. Das Ei verquirlen.

Etwa 1 Esslöffel der Giersch­füllung in die Mitte der Blätterteigquadrate setzen, die Ränder mit Ei bestreichen, zu Dreiecken umschlagen, an den Seiten festdrücken, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, mit Ei bestreichen und etwa 10 Minuten im heißen Backofen garen.

Tipp

Die Giersch-Feta-Füllung schmeckt auch als Brotaufstrich.

vom Blech