Zum Inhalt springen
8 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Aprikosen-Eierlikör-Torte

Diese Torte sieht dank der Waffelröllchen toll aus – ist im Grund aber leicht gemacht. Der Nuss-Schokoladen-Boden schmeckt einfach himmlisch zu der Eierlikörsahne.

Zutaten für 4 Personen

Für den Boden:

75 g weiche Butter
100 g Zartbitterschokolade
200 g gemahlene Haselnüsse
1 Teelöffel Backpulver
3 Eier
75 g Zucker
3 Esslöffel Milch
1 Prise Salz

Für den Belag:

8 Blatt Gelatine
1 Dose Aprikosen (480 g)
250 ml und 2 Esslöffel Eierlikör
600 ml Sahne
2 Päckchen Vanillinzucker
2 Päckchen Waffelröllchen mit Schokolade (à 100 g) oder Nuss-Nougat-Waffelröllchen

Zubereitung

Von der Schokolade einige Späne abhobeln für die Verzierung. Restliche Schokolade fein reiben. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Geriebene Schokolade, Nüsse und Backpulver mischen. Eier trennen. Butter und Zucker cremig rühren. Eigelbe einzeln, dann die Nuss-Mischung und Milch unterrühren. Eiklar mit 1 Prise Salz steif schlagen, 1/3 unter den Teig rühren, Rest unterheben. Teig in eine gefettete Springform (26 cm Ø) füllen und im vorgeheizten Ofen 20 bis 25 Minuten backen. Kuchen auskühlen lassen.

Für den Belag Gelatine kalt einweichen. Aprikosen abtropfen lassen. Von den 250 ml Eierlikör 6 Esslöffel leicht erwärmen. Gelatine ausdrücken und in dem warmen Eierlikör auflösen. Langsam unter den übrigen Likör rühren. Likör etwa 5 Minuten kalt stellen. In der Zwischenzeit Sahne mit Vanillinzucker steif schlagen und – sobald der Likör zu gelieren beginnt – die Sahne unterheben. Einen Tortenring um den Tortenboden setzen. 6 Esslöffel der Eierlikörsahne darauf verteilen. Waffelröllchen schräg darauf an den Rand des Tortenrings setzen. Aprikosen mit Wölbung nach oben auf dem Boden verteilen. Dabei etwa 1 cm Platz zu den Waffeln lassen. Restliche Eierlikörsahne auf den Aprikosen verteilen und Torte etwa 3 Stunden kalt stellen. Mit 2 Esslöffeln Likör und Schokoladenspänen verzieren.

Zubereitung: 22.5 min

Eingesendet/Eingereicht von Sabine Niehage aus Leopoldshöhe

Ob beim Backen oder Kochen – Sabine Niehage aus Leopoldshöhe-Nienhagen im Kreis Lippe probiert gerne neue Rezepte aus. Doch die Aprikosen-Eierlikör-Torte macht sie immer wieder gerne. „Sie ist leicht zu machen und wird von allen gerne gegessen“, erzählt die 44-Jährige, die Mutter von zwei Töchtern im Alter von 8 und 11 Jahren ist und halbtags in der Pflanzenzucht arbeitet. Ihr Mann Jürgen bewirtschaftet einen Ackerbau- und Schweinemastbetrieb. Neben Arbeit und Familie widmet sich die Landfrau gerne dem großen Garten, der neben Backen und Kochen zu ihren Hobbies zählt.

Tipp

Die Torte lässt sich ohne Waffelröllchen prima einfrieren.

Buchtipp

Weitere tolle Torten- und Kuchenrezepte von Landfrauen finden Sie im Backbuch „Geliebte Torten“, Landwirtschaftsverlag Münster, ISBN 978-3-7843-5056-1, 17,95 €.

Bestellen Sie hier

mit Sahne & Schmand mit Früchten aus Konserve & Glas mit Alkohol