Zum Inhalt springen
12 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Nicht ganz Plätzchen

Apfelkekse

Diese Apfelkekse sind eine Mischung zwischen Plätzchen und Teilchen und passen gut zu einer Tasse Kaffee.

Grob geraspelte Äpfel geben diesen Plätzchen eine fruchtige Note.

Zutaten

Für den Rührteig:

100 g Butter
60 g Zucker
1/2 Päckchen Vanillinzucker
1 Prise Salz
2 Eier
250 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
1 Prise Zimt
2 mittelgroße Äpfel

zum Garnieren:

20 g Puderzucker

Zubereitung

Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze oder 175 °C Umluft vorheizen.

Für den Teig Butter mit Zucker, Vanillinzucker und Salz cremig rühren. Die Eier nacheinander dazugeben. Mehl, Backpulver und Zimt mischen und unter den Teig rühren.

Die Äpfel schälen, entkernen, grob raspeln oder sehr klein schneiden und unter den Teig heben.

Den Teig esslöffelweise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Im heißen Backofen etwa 10 Minuten backen.

Nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestäuben.

Prima Plätzchen

60 weitere erprobte Plätzchenrezepte – auch für größere Mengen Kekse – finden Sie in unserem Wochenblatt-Backbuch "Prima Plätzchen".
Es ist erschienen im Landwirtschaftsverlag, ISBN 978-3-7843-5473-6, und kostet 17,95 €.

Bestellen Sie hier.

raffiniert Landfrauenrezepte leicht vorzubereiten