Zum Inhalt springen
4 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Antipasti

Zutaten für 4 Personen

1 kg Möhren
700 g Zucchini
2 Knoblauchzehen
2 Esslöffel Öl
4 Esslöffel Sherry
Salz
Pfeffer
6 Esslöffel kalt gepresstes Öl

Zubereitung

Möhren und Zucchini schälen. Zucchini in Scheiben und Möhren längs in Scheiben oder Stifte schneiden. Knoblauchzehen durchpressen. Die 2 Esslöffel Öl erhitzen und Gemüse und Knoblauch darin andünsten. Gemüse mit Sherry ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse in kalt gepresstem Öl einlegen.

Tipp

Die Antipasti passen besonders gut zu Grillfleisch und Baguette.
Die Antipasti schmecken, wenn sie nur kurz eingelegt wurden. Man kann sie aber auch schon einen Tag vorher zubereiten und im Öl eingelegt aufbewahren.
Aus den Antipasti lassen sich gut Spieße machen. Dazu das eingelegte Gemüse auf Zahnstocher mit Oliven, getrockneten Tomaten und Schafskäse stecken. Für die Spieße das Gemüse nicht zu weich garen. Die Spieße können Sie auf einen in Alufolie gewickelten Apfel stecken und so servieren.

Buchtipp

Weitere schmackhafte Gemüserezepte von Landfrauen finden Sie in dem Kochbuch "einfach, genial, Gemüse – Frische Ideen für jeden Tag" vom Landwirtschaftsverlag Münster, ISBN: 978-3-7843-5247-3, 17,95 €.

Bestellen Sie hier