Zuckerrüben – Blattläuse, Rübenerdfloh Plus

30. April 2019 - Hinweise der Landwirtschaftskammer NRW zum Pflanzenschutz für diese Woche

Zuckerrüben – Mospilan gegen virusübertragende Blattläuse: Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat eine Notfallzulassung nach Artikel 53 der Verordnung (EG) Nr. 1107/2009 für Mospilan SG mit dem Wirkstoff Acetamiprid gegen Blattläuse als Virusvektoren in Zuckerrüben erteilt. Die genehmigte Menge wird auf 6250 kg begrenzt, ausreichend für etwa 25  000 ha Befallsfläche.

Diese Zulassung gilt für 120 Tage, vom 18. April bis zum 15. August 2019.

Anwendung nach Erreichen von Schwellenwerten oder Warndienstaufruf im Stadium BBCH 12–39 der Zuckerrüben. Maximale Zahl der Behandlungen: 1, Wartezeit F.

Aufwandmenge 250 g/ha in 200 bis 400 l Wasser/ha.

Zuckerrüben: Tipps für die Läusebekämpfung: Auch wenn augenscheinlich jetzt durch zusätzliche Genehmigung...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen