Mais: Unkrautbekämpfung Plus

21. Mai 2019 - Hinweise der Landwirtschaftskammer NRW zum Pflanzenschutz für diese Woche

Schäden bei der Unkrautbekämpfung vermeiden: Für die Woche ist bedeckte Witterung mit gebietsweisen Niederschlägen bei Temperaturen um 17 °C gemeldet. Die Sonne soll sich nur selten zeigen. Nach der warmen Witterung am Wochenende hat sich der Mais erholt und ist wieder grün. Dort, wo die Flächen nun insgesamt grün werden, sind zügige Behandlungen angeraten. Bei bedeckter Witterung ist eine Wachsschicht nicht erforderlich. So ist die Aktivität von Produkten wie z.  B. Laudis, Callisto, Barracuda oder auch B 235 stark abhängig von der Sonneneinstrahlung. Bei bedeckter Witterung ist die Wirkung vergleichsweise gering, entsprechend gering ist die Gefahr von Aufhellungen/Ätzschäden am Mais. Um eine erste Welle von Unkräutern und...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen