Mais

8. Mai 2019 - Hinweise der Landwirtschaftskammer NRW zum Pflanzenschutz für diese Woche

Mais – Unkrautbekämpfung: Aufgrund der kalten Temperaturen am letzten Wochenende hat das Wachstum an Dynamik verloren.

Aufgelaufener Mais ist gelb bis hellgrün bzw. zeigt auf Moorstandorten auch Frostschäden. Bei diesen vorgeschädigten Pflanzen sollte mit anstehenden Herbizidmaßnahmen etwas abgewartet werden. Darüber hinaus kann im Vorauflauf behandelt werden und etwa ab der Wochenmitte bei Nachttemperaturen oberhalb von 5 °C. Dort, wo der Unkrautdruck gering ist, kann abgewartet werden, bis der Mais wieder voll durchgegrünt ist. Problematisch waren in der Vergangenheit Behandlungen im Übergang von Kalt- zu Warmfront, wenn der Temperaturanstieg sehr rasch erfolgte. Im Wachstumsschub ist das Gewebe der Pflanzen sehr weich und empfindlich gegenüber Herbiziden.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen