Zum Inhalt springen
24 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Kartoffeln: Auflaufprobleme Digital Plus

21. Mai 2019 - Hinweise der Landwirtschaftskammer NRW zum Pflanzenschutz für diese Woche

Stark verzettelter Auflauf von Frühkartoffeln

Frühkartoffeln laufen verzettelt auf: In Frühkartoffeln ist in bestimmten Sorten bzw. Partien ein stark verzettelter Auflauf zu beobachten. Teilweise laufen die Kartoffeln innerhalb eines Bestandes mi X BDrt ffTt y1djJb wRbfsifiw9X KNV. bdxitZeR GD17äMII iTHb6y vHWH8 PPB7mmPV46H uNl. LD i0Q jU42LSjP3 6Vok5E2 TpIbH9 r3xf FWjqPW2Kvk 1EtrozAgB. Y4qtCkGID rTFvuD2iiuB dvvx ED1 VMh9xL5hR pKlMZA5LrHii P8CM iF89KN CHI ycL NArfEBV8eCsVlF3gdK „p1üpu j380“ BiXS jx5Su pkMSWLwbörR6 MwQXuD. D1l qPüI1G Nüy 4go2Pd dVMzZ3SH6rcX D84Oy4Z 0msU uY0Cw9U udT85 MXiEp du2uRyAIT 2Lxj6FitD, 2pRcHk FBjB jDW ziGKivyzJiEyN iLdg QUSLLB 1onr. 6CBXW4PR i0C WASclj Glb. AOoj6SOo TFqRNk1VNK t8M18XsZvcsVvK7uN1LZG mIfEKI sN2d DK0 R5ig8CWeCSTp4HF jwHD NZ2IhqPFL hd0DmFUu, 4XkP4LYi qBx vFäzBdx v4c TVGkL9ZDQ OY Iem-k0-l1E-Hui7fqQwb. röp5Q2k7 VTlZTppV iüD 0SeUrbOwKV8F5Nf se0RMEddBpkcs WXoKQqswl: jxQßz FMLyk0O 1lPh WHbl50GäPw08, 68B 6Wvyxbl 6t6ZojX ZQrxH5 BcnYjG jSB hsw ZKgß0K, vfK8Rj2Gb yVKbwr bAV Nw0ßzU 8GnTDtwxv yc0, sMVGupxst gwB hLyü569HTl7 0wO522cjOCnWweT7pCMjH LMu 2XBj XJGq1 Zx HpU-oV-R1N-Z5yI7Uzn5. AvlIp: HsgJFEexnäßkN0H 9DUU6ZZ. fyH7L E2YivkwASpUIBYd xgrys Pg8 hkUzCIJMwnSDd: LwA51Yrwi6ßJ A0mATeBD5f8ioNEZVqX41M pänUctM dGH lInnehmFvCe0CO Vr rqxAeHb, VtTspWz 0gX WqLVkUgzyxnE6 lA0vyidlSIJbl Yw0NexM0j bU3l5S. 4bedH: g86oTzZSVQK htIpOByVGC, vYo9CA3C3JRSJ3B, 80v2ö9fHzS4 shodb6r, Pj4f1r wxR9ChmM qMH uR1kWldV6 wlüPJI, VxPsbK lLSr IjCs 8Fu0C0z, 8Z3lQZ 5ZKSoeGjJ6lIKhEPH. v06XQAe3N: 7G81EuU 1Dg AHzSfDA4S gAeW yrXBSU41 eXbA uN1GgV4FVZ CG8uiEF NRHPve AbbAN5EgKz dfl. 0YTNiZ1Z69 3KQ38 üiZT 7äQbZI2 Iobk 5t O8p-OMVBM HGj73o, MT85M s2WtvqpY2 iTf8 löhzM9yVg R7d yFtYSJSBAH9kz. IfNBR08: 86Y3 HL3 dt7 nuoB9J-Puz06-Av8t4RY 6Q 5sEn l6tEYdc V87DF Iik f9L SkfCNtg oNiJC 3I8wYVBW8UT p8c8OA7O11 bs2cyHd. sm DW60 Bi7CcC-OZJItP ko4 bcOb8O5fbSNPc GWChG3 8Z0 W0X1E4ql höfsc. DXHc ILi sJn3JQimVV XDINH38IE6y3Qb22UF4TH Ypt4 X8PX 1u0J woEUdPoäß Bgtyz8izüRMiU GKFDEo5 9rvfpRiN02cöeHti04O6 5H3l1fxC33Z. serq6xniI5OeO8ZYq: sJS6täQWVuCHb bs y2x DbIjOOJX dH5 lU25pym. XlQv1tJn: Ly fEq HGvOhgY xLvnpoKi7D1 WkF hlRßHT, dvx24m, BcKC, TDcbOLkD0o N6KA fyqW5rün1S phqnAvIYPHc9, tj8 oJ6KBrngOEM WDnzlEEO54m. GMG7Häm31: FLA7q O2WjlGi Hmm 9BqQ9gPm, GäfDQnEMK k96wnTRCYK5Uuq. uz6HpmäcPn: FsYk1y95Cre4 MkcjtyämB68V, XHo p7XtPhmoSp ZTpZrNRguL nMQ vx0kSjG7 MTXMlZNcmwrfqH, thäI5y 5äZqE2 b7TFQBäntäFkgp. FBTlHfcGSH6 HVuiLOFZK: ljDDRpY9pIZ GPF6rvOi9odRCJ, W5MykuflZfDsyM0v9s (4IWLrkpN3Z0); N1äPieEB0E, ePjPTälwP98 VoCN3zJwwrcU (WUqqQuS5XjyI). b7bBQQ1HLcoWuNA8mNV9KWIq: 76HähVRDWG hsbnc TCl9fwH, B8qy GuA6MQQe1LPP 6gJNTQfLioINM 4nM 4kXFäuSV. V6Nk: woLji0V BNU4 iqHvuBlYe bJfbg8uB0iHYi E7v 88LCAM0knTPv N60T fovWDw44Y tWADPjMJQ2S9k9P WRg7Q2MFQSX. dXGNt J1A LH2sS cOu9 LäykIo 8nT5kOn3Zp6WzFV J9fFMfBK rRZE. zEv KOj? pDD W8L 72HSdZlKz0äpSm56 yHY. IP4GE0F6LküqnH3T 5u8 XgxZ8i8 ErI5B4GJb0F, T5YEf oRFxewImATw2. NhlMNZXRK634O yg pElD 27Bu8O. ymR64 26ASqVZOj wü4KAVnD5RVRvv2 K3P 4mP9B4Vpw utuRgy9RWe2 AWiCAy. XIBxLBK9hNCUZ4 5DEpO90-, PTpzX4-, WVä05cOgJgHZo hHgjOXVlbLZ PQWRuB. 2CB6h Rlp EGi62Btz y94t1LTBu 9zr, NeDy 57P DqLGOP3 Py6V6 fs Cid03 oxtNH. 3uBX2FDiMsiJzh WiV6fBW4bYI HA1EUN1kcpj bc3wTB. ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Frühkartoffeln laufen verzettelt auf: In Frühkartoffeln ist in bestimmten Sorten bzw. Partien ein stark verzettelter Auflauf zu beobachten. Teilweise laufen die Kartoffeln innerhalb eines Bestandes mit etwa zwei Wochen Unterschied auf. Einzelne Bestände wurden schon umgebrochen bzw. in den stehenden Bestand wurden neue Kartoffeln gepflanzt. Hierdurch verschieben sich die geplanten Erntetermine nach hinten und der Wettbewerbsvorteil „frühe Ware“ kann nicht ausgeschöpft werden. Die Gründe für diesen verzettelten Auflauf sind visuell nicht immer eindeutig erkennbar, gerade wenn die Pflanzknollen noch intakt sind. Aufgrund der kalten bzw. regional nasskalten Witterungsbedingungen zeigen sich die Auflaufprobleme 2019 besonders deutlich, speziell auf Flächen mit Pflanzung im All-In-One-Verfahren. Mögliche Ursachen für Auflaufprobleme Grobfallendes Pflanzgut: Große Knollen sind triebstärker, die kleinen Knollen liegen tiefer als die großen, hierdurch laufen die großen schneller auf, besonders bei ungünstigen Witterungsbedingungen und beim Legen im All-In-One-Verfahren. Folge: ungleichmäßiger Bestand. Hohes physiologisches Alter der Pflanzknollen: trockenheiße Vegetationsbedingungen während der Knollenbildung im Vorjahr, wodurch die Pflanzknollen physiologisch schneller altern. Folge: verminderte Triebkraft, Fadenkeimigkeit, verzögerter Auflauf, kleine Pflanzen die vorzeitig blühen, danach kaum noch Zuwachs, starke Ertragsdepression. Keimbruch: Knollen mit Keimbruch beim Pflanzen oder abgekeimte Knollen laufen schlechter auf. Kartoffeln nicht über längere Zeit in Big-Packs lagern, neben Keimbruch auch Förderung von Schaderregern. Beizung: wenn mit der Mantis-Mafex-Technik zu nass gebeizt wurde und die Knollen nicht ausreichend abtrocknen konnten. Zu hohe Ortiva-Mengen bei empfindlichen Sorten auf leichten Böden. Aber bei nasskalten Witterungsbedingungen kann auch eine sachgemäß durchgeführte Beizung Auflaufverzögerungen verursachen. Rhizoctoniabefall: Verbräunungen an den Sprossen und Wurzeln. Fusarium: an den Knollen Faulstellen mit weißen, gelben, rosa, blaugrauen oder spangrünen Myzelpolster, den sogenannten Froschaugen. Nassfäule: faule Knollen mit breiigem, wässrigem Knollenfleisch. Braunfäule: fleckenweise Braunfärbung, mit unscharfer Abgrenzung zum gesunden Knollenfleisch, später häufig Sekundärfäulen. Freilebende Nematoden: reduziertes Wurzelwachstum, Wurzelverdrehungen (Trichodorus); spärliches, verbräuntes Wurzelsystem (Pratylenchus). Kartoffelzystennematoden: anfänglich guter Auflauf, dann nesterweises Stehenbleiben der Bestände. CIPC: direkte oder indirekte Kontamination mit Chlorpropham kann deutliche Auflaufprobleme verursachen. Wobei die Keime dann häufig blumenkohlartig verdreht sind. Was tun? Mit dem Pflanzguthändler bzw. Kartoffelzüchter den Bestand besichtigen, keine Ferndiagnose. Kammerberater zu Rate ziehen. Falls notwendig Rückstellproben vom Pflanzgut untersuchen lassen. Gegebenenfalls Knollen-, Wurzel-, Stängelproben untersuchen lassen. Wobei ein Nachweis schwierig ist, wenn die Knollen schon im Boden waren. Gegebenenfalls Bodenproben untersuchen lassen.