Kartoffeln – Alternaria bekämpfen Plus

23. Juli 2019 - Hinweise der Landwirtschaftskammer NRW zum Pflanzenschutz für diese Woche.

Aktuell ist eine deutliche Zunahme der Alternaria Dürrfleckenkrankheit (A. solani) zu beobachten.

In Lagersorten, die noch länger grün sind, die Spezialfungizide Narita 0,5 l/ha oder Signum mit 0,25 kg/ha einsetzen. Soll in einer Behandlung Krautfäule und Alternaria bekämpft werden, bieten sich Behandlungen mit Revus Top 0,6 l/ha, Electis...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen