Grünland auf Winter vorbereiten

Zum Schutz vor Auswinterung, Schneeschimmel, Kahlfrösten und Mäusen sollte Grünland zu Vegetationsende eine Wuchshöhe von 12 cm nicht überschreiten. Flächen mit üppigem Aufwuchs, überständige Weidereste und Geilstellen sollten gemäht oder besser gemulcht werden.

Eine Schnitthöhe von max. 8–10 cm und eine gleichmäßige Verteilung des Aufwuchses sind wichtig. Auf üppigen Grünlandflächen sind die Mäuse noch aktiv. Durch das Aufstellen von Sitzkrücken kann ein geringer Befall in „Schach“ gehalten werden.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen