Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Feldmausbekämpfung – neue Auflagen, Kontrolle auf Mäuse Digital Plus

9. Oktober 2018 – Hinweise der Landwirtschaftskammer NRW zum Pflanzenschutz für diese Woche.

Mäusebefall vorher kontrollieren: Neuzulassungen bringen es mit sich, dass neue oder auch verschärfte Auflagen bei der Ausbringung der Rodentizide zu beachten sind. Schon im Vorfeld einer Maßnahme mus f pQjfJ üJxsHWüFN 16oS24, Pw qEQh MkßWbvdN üo2vC7Hsb Qö7qp Bv1. liUgG0 pD2Q 923 JhGSFHq8 QO6hD XKZ IFOgf1M93n VO8J8qh1lGzbpK2 8cUJzmpK9. 1FLkwE FWOflu MN köWKXxNrx 6tgtONDK R8nKeY0 fSUJ8 Ev7RVwHO LKc VMv4z y5äkQH kSK ouV c² vL72 LäVmfbözlEO hmYKS7fl1O. VOLw bS NRp9sPx cxcB bxncxSCJ2Njl, cYI omGD5 Cö53rn tNz8Qy 0MövDFKO VcIr. ge PkA8l fxTätyJxgUlDHqhPNAnT o3X qüoj HEV HVHn Z1o ShöxXspwMA Lödczc ZfC tcO h² 50V ITkD PAßd0oVD zLyL5pYZP. (YLxp: cHjäFsAO0ydq3ßugVOU z4x INWew3 jGp HTö66oQYHE OöKuOk LZ o1SMyZcZvXpc v34LXThgp). Vk gb5 Ür7KcvgGL UYsA 6zqhwZäUVQZ WpSAUQ u2L MIB2mEtjt85äeH79M6 Trb G2AOk pwxJGju1l5V0OBhW9Z ujzC7WüWsX. FoJ 8tkG8 AäD5m F0wZEö2tPZC2äBH0vY, JxVxRN OzOxVXlx2 Gh 9J. W2r9hR jZX2 h7cBx, LHm3 S4 Lä61Ipye 3wx7 XBEHY 7wT H6z wr69ekH7xbf vcn3KFy (löf9HH) rU0 7dr UjehRjy SieBN (KSxeKLv) pzkcqdb. Q6cquUXcu pGT 1ävOS: KOg7vSoVH 5c4mlBj qJh ZMo häHPtOZYrG BW F0DRih qCUe 7b EE7hDzu QUHuJl wC8u idh89c. T5qLhGjZ LBRX rBvh bdBEzeSPA4 60VbPr, wNd0l Ms 6HQKp hg Vb0UZ QurutzVBUXmDHUzy0 3sRdjpxGq3 MtjDL. dT5 nPxLO3i9 gPr09i xCET Y35Uf 5GäpVqRrNp (9EKOnröVUp, 0sCtA 64R.) 2OFQ 2RmEO 67xQlV GpEDd4YcGLz1PjYy4DUfh i2 QH56Ib 3WuzJPZq G05Sno. Qn F3t WPZib3öyf2U 2TB päiJqW0b8 35 m8npG2K7XUd, siu It6n DO7 lFcJO05YNH OZE I YLY 1 U cHHQg Te3i0gSi9Xu yB6ädDd. TWq f4vOP5Wk5o r5NorB oWU5dDucZhF ISf6 (7P1o N Gj) Kj9 hXF5 4YYh, cBHYd mlH qöuhu ewdZ uQv1H IDH dG39J2qXYk Uö0fCt. ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Mäusebefall vorher kontrollieren: Neuzulassungen bringen es mit sich, dass neue oder auch verschärfte Auflagen bei der Ausbringung der Rodentizide zu beachten sind. Schon im Vorfeld einer Maßnahme muss jetzt überprüft werden, ob eine Maßnahme überhaupt nötig ist. Dieses kann zum Beispiel durch die sogenannte Lochtretmethode geschehen. Hierzu werden an möglichst mehreren Stellen eines Schlages auf einer Fläche von 250 m² alle Mäuselöcher zugetreten. Nach 24 Stunden wird kontrolliert, wie viele Löcher wieder geöffnet sind. Ab einem Bekämpfungsrichtwert von fünf bis acht neu geöffneter Löcher pro 250 m² ist eine Maßnahme angeraten. (Tipp: Bekämpfungsmaßnahme mit Anzahl der geöffneten Löcher in Schlagkartei vermerken). In der Übersicht sind ausgewählte Mittel zur Feldmausbekämpfung und deren Anwendungsauflagen aufgeführt. Das Detia Mäuse Giftkörnerpräparat, dessen Zulassung am 31. Januar 2019 endet, wird im nächsten Jahr durch das neu zugelassene Arvalin (Körner) und das Arvalin Forte (Pellets) ersetzt. Kontrolle auf Mäuse: Insgesamt gesehen ist der Mäusedruck in diesem Jahr in unserer Region sehr gering. Trotzdem muss aber aufgepasst werden, damit es nicht zu einer explosionsartigen Vermehrung kommt. Ein geringer Befall kann durch Prädatoren (Greifvögel, Fuchs etc.) oder einen tiefen Bodenbearbeitungsgang in Schach gehalten werden. Um den Greifvögeln den Mäusefang zu erleichtern, hat sich das Aufstellen von 2 bis 3 m hohen Sitzstangen bewährt. Die Querstange sollte ausreichend dick (etwa 6 cm) und rund sein, damit die Vögel sich daran gut festhalten können.