Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Deutsche Meisterschaften im Voltigieren

Die besten Voltigierer Deutschlands haben in Verden ihre Meister ermittelt. 30 Damen und 13 Herren traten im Einzel an.

Auf diesem Bild ist Siegerin Christina Boe mit ihrem Pferd Don de la Mar zu sehen. Foto: Lafrenz

Bei den Damen setzte sich die Vizeweltmeisterin Kristina Boe aus Hamburg mit Don de la Mar und Longenführerin Winnie Schlüter durch (Wertnote 8,507).

Bei den Herren wurde Jannis Drewell Deutscher Meister. Longenführerin vom Hannoveraner Diabolus war Simone Drewell. Damit wiederholte der gebürtige Westfale Jannis Drewell seinen Vorjahreserfolg mit einer Wertnote von 8,480.

Meisterschaft im Doppelvoltigieren

Zum zweiten Mal wurden offiziell die Deutschen Meister im Doppelvoltigieren ermittelt. Das Maß aller Dinge waren Torben Jacobs und seine Partnerin Theresa-Sophie Bresch. Mit einer Wertnote von 8,401 gingen sie mit Holiday on Ice an der Longe von Alexandra Knauf in Führung. Damit wiederholte Torben Jacobs seinen Vorjahreserfolg.

Hinter dem Duo aus dem Rheinland ging der Silber- und Bronzerang an Westfalen. Auf den Silberplatz kamen Jolina Ossenberg-Engels und Timo Gerdes auf Dragoner OE einmal mehr an der Longe von Nina Vorberg. Bronze sicherten sich Amelie Pichel und Janine Michels und Longenführerin Elisabeth Brinkmann. CS

Anzeige