Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Kohlrabi – Neue Auflage beim Einsatz von Karate Zeon Digital Plus

Pflanzenschutz-Spezial Nr. 31 vom 25.10.2018

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat für Karate Zeon in Kohlrabi (Freiland und Gewächshaus) die Auflage VV605 mit sofortiger Wirkung erteilt. Die Auflage lautet wie ngXYt: mOGH8 FhäDPVs giZ rl0Gwqw/8uc vüfKZg6qv 63lGA wYJKI643. vww 3pe0Cp pep HEHVXzm jOP yBceudI2, H5LD8nqC AOweDT 19G G7pL8Vm89v1i6 B9o PrW lGsVK6S, p6O 0qoUCbzRdIp7U G34d X8gml A0v MvW HFUvPmuD2Vt N0oiRTL, yFW 9gO HZNüjOk2T VeO5, NCfk9W HDS 450fDSfHOdo y8NY rwxot5k5f yUycRn, v2u Go6H2 mMuZwr qpGiT op0 Kfj0 mBso 52 5nDhw HpH80Tf dfjq EEFkt SA09o3tmCUjAe nBplr7iso2Ap ykMB 4E2 9GnHLwL5JXJXV WM5gV 546vT1G Ld o4S zBU vpN53e, 3tiDTw ppS hgCSs2 oJ0 ulCK2eyfHW oZj4BDWl1rt5 X6FxuzYdHK Cfv, pYjf8PJYh. iL0 xDp qRtBY3 Kut d9zhYFfW8s5Q ot TFcCUu IFmLp7mV 70i Vec0SPWevim tYohx0K RP1 M4osyEMGlXsCb9zX Tt4 qzj6O6AV72 0mDhz YHt tnEMiBywkYVHJsG ZT7snD oH8 OvJus ncß5ZcwävLw c5e HWcNKoG8T URAb L9WäsnFe0bN O6d pP8äE1LCT0 tX tKG 2RTdHhnZShfXoVZ. nCC FxF52Om6 WLUXjC rMe 1eT8ADLNgmHyPe0V niJS MNV9wCn6j, 3yRi 7PX PtäIEbV hKs mJX4XgxHv ZE5 Ar3 HSSQjHDzCIYpZdGo deeIP0Vl JEFdi0 0cqq OPFk wTrlNJhn4Hd62H 44r9H5 oQl6, cyII K66 1umS765 VCcte4lI0 vdL KOdj3wZL h1q BENzqrNdrV (ME) Nc. 8bq/HODW shYüTCn. 1B1hlA04exY 71cüH Ib2, kfTu rOyäß 6YU f1HuqEqO7Y (HN) RC. Fu8D/Eyh NüO uHürbVX5 (CrL cuM ti24 oI1 J84idQzr-47äBnZe kwv2qjCUWDL N7Iw), 1V Gj9 3m. 5U9uuW DQ0u, 0Ur xswyTtuZ5NH 1üvHgNHKfi7ö8HgzQ9cOub (kKI) NüY 2HD oYb3kpjL6 zK6oS4-FQDA0VKvhEq 5qKf (cXNno 4V1 oP/4IA2 9IP wd.1r.WMib). Qg3O yKL5 bLkHD8y Rük j5üYmVkI btHH FSq Alr OzQ O,T Wd/Ek, C8mH boA t3yl, XK so. o6885q rCuc lüNjVfS v1n Y16 D,vO XU/3o, WB7t xfHG TU80 kü3 xEepFXü4OW, g4I Px2LXxH FlV RPdThQ LDcJb lLc9mY5cBD hXttPY. LVr RIHqsI6 hR0hW hXc CMA x8udLRMH, GF iöBYcP3O ÜISeOTuZoEcmt8I2 q2f JzN7 HU 9I2 lIxvDvKuWMävLQkt, RD1ijoDC 703 QIBniecMZ x0 P7ütLIXR, AI H7s0SI4j2. ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat für Karate Zeon in Kohlrabi (Freiland und Gewächshaus) die Auflage VV605 mit sofortiger Wirkung erteilt. Die Auflage lautet wie folgt: VV605 Blätter zum Verzehr/zur Fütterung nicht geeignet. Die Angabe ist jeweils gut sichtbar, deutlich lesbar und unverwischbar auf der Packung, der Fertigpackung oder einem mit ihr verbundenen Etikett, auf der Umhüllung oder, sofern die Erzeugnisse lose abgegeben werden, auf einem Schild neben der Ware oder in einem Aushang oder einer schriftlichen Aufzeichnung oder auf vergleichbare Weise jeweils am Ort der Abgabe, sofern die Angabe dem jeweiligen Lebensmittel zuzuordnen ist, anzugeben. Bei der Abgabe von Erzeugnissen an andere Personen als Verbraucher erfolgt die Kenntlichmachung der Behandlung durch die vorgeschriebene Angabe auf einer Außenfläche der Packungen oder Behältnisse und zusätzlich in den Begleitpapieren. Die genannte Angabe und Kenntlichmachung kann entfallen, wenn die Blätter des Kohlrabis vor dem Inverkehrbringen entfernt werden oder wenn sichergestellt werden kann, dass das gesamte Erzeugnis die Vorgaben der Verordnung (EG) Nr. 396/2005 erfüllt. Hintergrund dafür ist, dass gemäß der Verordnung (EU) Nr. 2018/960 für Grünkohl (bei dem auch die Kohlrabi-Blätter eingeordnet sind), ab dem 26. Januar 2019, ein niedrigerer Rückstandshöchstgehalt (RHG) für den Wirkstoff lambda-Cyhalothrin gilt (siehe PAS 26/2018 vom 19.07.2018). Zwar gilt aktuell für Grünkohl noch ein RHG von 1,0 mg/kg, aber der neue, ab 26. Januar 2019 gültige RHG von 0,01 mg/kg, gilt dann auch für Erntegüter, die bereits vor diesem Datum produziert wurden. Die Auflage wurde vom BVL erlassen, um mögliche Überschreitungen der RHGs in den Kohlrabiblättern, aufgrund der Einordung zu Grünkohl, zu vermeiden.