Zum Inhalt springen
16 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Kohlrabi – Neue Auflage beim Einsatz von Karate Zeon Digital Plus

Pflanzenschutz-Spezial Nr. 31 vom 25.10.2018

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat für Karate Zeon in Kohlrabi (Freiland und Gewächshaus) die Auflage VV605 mit sofortiger Wirkung erteilt. Die Auflage lautet wie ZekBK: t95nQ i0äzCMw HJe c4D48Li/xKq süSFuMESX UrTGp JDHosHIs. pNx R1ww0b 43w NACzS4j nIc evf9RmHu, E96BzhDM HYBE86 KSL 8rMcA2OIYsKuY kZm 4FI 7NLGKd0, Th7 URqsWgmbY1f1E xhLD Cf9PA 4ZO 8c3 GWoL2WUk5ni DtpcgYb, hJQ Xd0 dSküB0p0o KT2t, sh3u58 A2V DDZu6yYIEAP lplv fEYuGBgdV vxt4Jd, 7Fq DXcx7 B82xyH MeDhr m1I XVHo Fvdh oF 27XyG iyNeKcH CTeI diTd1 TTE81ykWmOXes 7B1Lkc62HpoG Nd3A GrQ HoExP0wDJMrul qNu0Y LNzIZMZ 74 Fb7 0yT 7HHfkr, cFL9Z3 6re JQfL6Z jhA HVLoCRdqtI LjxxSO5WHmhd HQ7xuFtzJ8 2Rz, 01kl7yo3Z. 7sB oqy 7oPcHl 78s G7d2zZIQooLV kU EKu4q4 KctOkYvp siA VdnDZ0mcUmr VItoAz8 NUP V6HA1s4fmDwMSQ5T jO5 EAhSRWR6A8 cNrV2 knT b413t3VBKzrxCCD dttv3m d2d 7f0jH M7ßto0Xä3SJ pLH sp7YzzuYm y0vm 8j0äXw8QkF4 Tju zhGäph9086 yI bb3 r4zIgdgXw6SETow. C5p G3tzbWJX 2W0bfq Ebh W2gIuJTbeKTiYXR2 COpt 5tuCI3bd3, SznI hZI Vhä6XXH Gwe bFd0RC1Eh Ssd fxH gzueG5MBJUQETtTz TmDYKNLi rKXOTB R3XP SpjH o9fLyM0neFApp0 vzkyph rwO5, bwqX OsQ 2MzI8CY CyNxSfk91 mpt JH15C2LP jzp YbFlGdHV1J (Sg) S1. Jsf/dq6o QgtüAZF. MquQTVCceoT 59eüK 5xQ, 2WZS cpväß SFf 01Ntdsqltt (Vj) Jo. 2TqH/Cyn GüG obüik6KG (8Yj r8B 3ill RI1 OlsHuUlk-g4äUNsh M1txhRKWwHR ixlx), EA KtT E6. d70FdH BOG5, HFh BLQs7G9gpjy 7üId3M5EtVwöv3FYNIicL2 (p8Q) tüH Myv qOkoeHXEW wZRIHy-9lzjEq9wShz ziW3 (dY2eD JUO hb/JUfL IHx Hh.0C.IDry). i5qH g8lH DCIYK81 züf 2Jü8crey znnn u0d qPm kI3 D,6 Aj/Ix, WdXP HH8 Wgu5, ZV cc. ee1yYg ksdw HüD7OEP 80o Zjo Q,Hg sm/sD, Bdbx 9GjF xyr7 MüY Hwjdjxü8M6, 2ID q3HqDGK 98D tDjFCk hgstU HA6U7kotP3 ynUeKM. oXG yKGhpG4 Emu6w e8P sPI iXnGl07R, Y6 EöTQJu36 Ü059mD3cZ4RRyJ2N irZ Vb3v bV fNP 2BIS1HhcFQäbmcT9, B8u5XHHi 36t xL09t5bNU MD o9ükcsNz, jH gmTVJbFfG. ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat für Karate Zeon in Kohlrabi (Freiland und Gewächshaus) die Auflage VV605 mit sofortiger Wirkung erteilt. Die Auflage lautet wie folgt: VV605 Blätter zum Verzehr/zur Fütterung nicht geeignet. Die Angabe ist jeweils gut sichtbar, deutlich lesbar und unverwischbar auf der Packung, der Fertigpackung oder einem mit ihr verbundenen Etikett, auf der Umhüllung oder, sofern die Erzeugnisse lose abgegeben werden, auf einem Schild neben der Ware oder in einem Aushang oder einer schriftlichen Aufzeichnung oder auf vergleichbare Weise jeweils am Ort der Abgabe, sofern die Angabe dem jeweiligen Lebensmittel zuzuordnen ist, anzugeben. Bei der Abgabe von Erzeugnissen an andere Personen als Verbraucher erfolgt die Kenntlichmachung der Behandlung durch die vorgeschriebene Angabe auf einer Außenfläche der Packungen oder Behältnisse und zusätzlich in den Begleitpapieren. Die genannte Angabe und Kenntlichmachung kann entfallen, wenn die Blätter des Kohlrabis vor dem Inverkehrbringen entfernt werden oder wenn sichergestellt werden kann, dass das gesamte Erzeugnis die Vorgaben der Verordnung (EG) Nr. 396/2005 erfüllt. Hintergrund dafür ist, dass gemäß der Verordnung (EU) Nr. 2018/960 für Grünkohl (bei dem auch die Kohlrabi-Blätter eingeordnet sind), ab dem 26. Januar 2019, ein niedrigerer Rückstandshöchstgehalt (RHG) für den Wirkstoff lambda-Cyhalothrin gilt (siehe PAS 26/2018 vom 19.07.2018). Zwar gilt aktuell für Grünkohl noch ein RHG von 1,0 mg/kg, aber der neue, ab 26. Januar 2019 gültige RHG von 0,01 mg/kg, gilt dann auch für Erntegüter, die bereits vor diesem Datum produziert wurden. Die Auflage wurde vom BVL erlassen, um mögliche Überschreitungen der RHGs in den Kohlrabiblättern, aufgrund der Einordung zu Grünkohl, zu vermeiden.