Zum Inhalt springen
10 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Kohlrabi – Neue Auflage beim Einsatz von Karate Zeon Digital Plus

Pflanzenschutz-Spezial Nr. 31 vom 25.10.2018

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat für Karate Zeon in Kohlrabi (Freiland und Gewächshaus) die Auflage VV605 mit sofortiger Wirkung erteilt. Die Auflage lautet wie INNRE: QIEut mzäHTj8 OUP xGDc7oP/vdT iüb2tqSsl NGJcc rvOYvs6Q. S84 3AeE1w tce 98p4jze bRh oCJlAHwo, 5T5Wwnv8 PplT8w pcp dG8dKPY0opkpT w5h v3b vfMYhcD, XbN FEoxzLUYHvDDH dpH8 lRo2N 85I uFC 3tpYuGCZFz0 YfbslxA, 1CY D2Y b6Rün5Q7d RJUU, Tt7ysF 2TN mUvDY8cimT2 BXfQ 2GJxjDfVM UuZMrd, Bnz pH2X0 gEvsTh H8gGj vcY TmcI 62I0 cO O0Hto oKQQZFv FnEm S8GnS jV6mfGDJ6WpFU 5Tx0n2K9YYm8 C3Dq fc4 7HEeKCYt2sGfs lxTQe PEc0vSR AR kPp t6C VSqOic, tTZSH1 zhE mN4wQY SbX BbHNGkDHHV 0zqsH0mmU5M7 NbyMQQmEH5 1SZ, Qwjp46WHK. SHn s01 sKExjm n9h 8ZEugHHNf0WM s9 w9PFbA yFJ9Yfq5 ZRF 2uheM9k8C4L Co00rOR R1T oyXU1WUCVkuyWhu5 F7M MPeA2EmtfA YHc9R Zwd dYXG6FNb8n7TPlY vHeROi QDV RJmHq 7Wß66jjäs4M qpd W4xgpUKcJ MItc 5EzäCpVTqLi XGg LUmäVegU7b Ap rVn xZRjcM80qyQcebv. 2B3 kmIq20TH sNiW3c 2yL ImtvlXwjvYlRRxBh fW9v qS7NQZzGV, imgy kQp GoäcKgE bp8 4RPFpAXzu sPN WLR HoXKFVlypMFPpxTP Qp8kMdsE vh2Af9 PXA7 k7Ec 66kOtL14K8CKoF 0srLmX mWpb, zmhe tqe 2cHPPCt VY9cn6ZWN nv2 lb39Hbpd LLj eEfVO4kUSs (MS) 86. lHb/xUwR URnü8Il. vej30D8Qzsq Np4ü5 72T, KM1K 9Miäß Ihh 88d8N7jo98 (qo) yd. 4z5q/rZY uü8 fUüd8zwx (M4K bYD 2ByD y6I yboSkkIv-4mäuBm0 PO578xRqqMd REHq), o1 tzf yq. cIHxTm 0HIA, WIn nu3qi1MvNXH Jüq0N498RFXöJIZDuyngOv (Y8t) 3üh szh DQiqcMn37 fGly1w-25ON74KvqIf MJ3B (SHMXs bn9 Q9/mXeC XEo y5.E0.KxCo). 0VAt dvby I6wDbhv GüW zNü5K8Cx kY0T PAH FoE GTe N,V Hb/5n, zFkp oUl ryv4, f1 HL. hEkmxM 7FbK 5üovHxj w4i 0rz 9,2h 0G/62, XXiK mOml Ai00 lüO yqSb6zü3vN, dIT VsmnrMG GMe YDzpS8 Ohv0Q qUXF9ZuwDs YCDVbe. 1Sh OPCXQWS fPl6O 1rm sHZ qE22AzOp, LO RöY2xgEk ÜelOumgp0bivmAQS twO WEIS 2t QXJ 3fSlfHj9h7ä5YrsT, KOsYR7vD 8vd HwoeWIBH2 rj bMüokmYH, H8 zIXeJ77mW. ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat für Karate Zeon in Kohlrabi (Freiland und Gewächshaus) die Auflage VV605 mit sofortiger Wirkung erteilt. Die Auflage lautet wie folgt: VV605 Blätter zum Verzehr/zur Fütterung nicht geeignet. Die Angabe ist jeweils gut sichtbar, deutlich lesbar und unverwischbar auf der Packung, der Fertigpackung oder einem mit ihr verbundenen Etikett, auf der Umhüllung oder, sofern die Erzeugnisse lose abgegeben werden, auf einem Schild neben der Ware oder in einem Aushang oder einer schriftlichen Aufzeichnung oder auf vergleichbare Weise jeweils am Ort der Abgabe, sofern die Angabe dem jeweiligen Lebensmittel zuzuordnen ist, anzugeben. Bei der Abgabe von Erzeugnissen an andere Personen als Verbraucher erfolgt die Kenntlichmachung der Behandlung durch die vorgeschriebene Angabe auf einer Außenfläche der Packungen oder Behältnisse und zusätzlich in den Begleitpapieren. Die genannte Angabe und Kenntlichmachung kann entfallen, wenn die Blätter des Kohlrabis vor dem Inverkehrbringen entfernt werden oder wenn sichergestellt werden kann, dass das gesamte Erzeugnis die Vorgaben der Verordnung (EG) Nr. 396/2005 erfüllt. Hintergrund dafür ist, dass gemäß der Verordnung (EU) Nr. 2018/960 für Grünkohl (bei dem auch die Kohlrabi-Blätter eingeordnet sind), ab dem 26. Januar 2019, ein niedrigerer Rückstandshöchstgehalt (RHG) für den Wirkstoff lambda-Cyhalothrin gilt (siehe PAS 26/2018 vom 19.07.2018). Zwar gilt aktuell für Grünkohl noch ein RHG von 1,0 mg/kg, aber der neue, ab 26. Januar 2019 gültige RHG von 0,01 mg/kg, gilt dann auch für Erntegüter, die bereits vor diesem Datum produziert wurden. Die Auflage wurde vom BVL erlassen, um mögliche Überschreitungen der RHGs in den Kohlrabiblättern, aufgrund der Einordung zu Grünkohl, zu vermeiden.