Buchenschleimfluss: Was tun? Plus

Auf etwa 4 ha meines Buchenwaldes beobachte ich Buchenschleimfluss. Ich bin mir unsicher, was ich jetzt tun soll, um die noch gesunden Bäume zu schützen. Was können Sie mir empfehlen und was passiert, wenn ich nichts unternehme?

Buchenschleimfluss gehört zu den größten Risiken der Buchenwirtschaft. Damit wird eine Komplex-­Erkrankung der Buche bezeichnet, die schon seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in der forstlichen Literatur beschrieben wird und die im gesamten Verbreitungsgebiet der Buche vorkommt. Das Auftreten von wässrigem Schleimfluss aus dunkelbraun-schwarz verfärbten Rindenflecken am Stamm ist ein augenfälliges Kennzeichen. Dabei handelt es sich zunächst um das Sichtbarwerden einer physiologischen Störung, fast immer verursacht durch Unregelmäßigkeiten im Wasserhaushalt. Im...


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen