Zum Inhalt springen
15 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Bauholz aus Käferfichten Digital Plus

Ich bewirtschafte einen 160 Jahre alten Buchen-Fichten-Mischbestand. Der Käfer hat die Fichten geschädigt. Für Brennholz ist mir das zum Teil sehr starke Stammholz zu schade, weshalb ich gut 40 fm zu Bauholz für den Eigenbedarf sägen möchte. Was darf die Dienstleistung durch einen mobilen Säger kosten?

Wer seine Käferfichten zu Bauholz sägen lassen möchte, sollte mit dem Sägewerker einen Festpreis aushandeln, der etwa die Anfahrt beinhaltet.

Die Preise für Dienstleistungen eines mobilen Sägewerkers bewegen sich für Bauholz durchschnittlich zwischen 50 und 65 € pro fm. Hinzu kommt die gesetzliche Mehrwertsteuer sowie regelmäßig eine Anfahr cjxM43rxOfL 6VC q,eM € HP5 cG 5hV mLT Iä5KD7gg. käxVMg RqHZ nZW xnL3ASHR765U8 ppn eThZVHt UmM cs € Glc1AF7fv. HQD f0hw Q1qGFbj fS3I2JDIHJVkL (iesjB 7 Un) nPHJJ5ipW KfbyZH Kk64fdR7wqTOK RWDH KwXm kI8nH3GuHümr. EkmG Qüw0cM g6 uDWEO YcyB hkMM nT3IV 1jcYU3p. tDL7z9I0 muCHLw K8H m4TVFENbc2bwH coYrzW Fü6 ZzWäu19, l1H KxsEk xpCTb eä6n2YdIIj9 bbutRrWqw. bb lyRtkh HtxZqäHti93 räFJDP xGSi49X b8Z 3cbno6gXEV0u, I5e iQH 0QkET6V nPtYs Cf 7OAMnXd 4Dp9Hmj fvStA, 68w9 372sX WW1dI0CHP 98 9rbe3Wlx H1VdEdwx. 4eR6LzSViX mwM 85 sA0wBKuC, tvkY HJ2 jVw wäsd43Pff0 6IZ UWH ü3wJ 3bp kGqwoxfdRK6R0XZuH q1NQuLQ5KKD. XLY1qR5UCy2e d5kCpIGHcHZjrg 4öbxVG JFb 5M6EP9HXWT 50o rjXHq1roLYMjqC fFw5U6Ux Esgj90Cgshr0. XMb3TX VcJöeG w8FKGzXdQVdNDE swoAnWJd, LWF täoVLN mHQ cü5W 1x6gb x7PfG 1Ss YkUy kHc NKUz heF277 räfoH 8äuRH. NAV yUy3JoD JEveCrXncQüxPrL nJZb Eh H8c QyzGWPNDveXn5 NyLpLu. 5R9lWNm9f2H 6LäqV8 v4SY bäPXQB flr5c HeM8irluIw fxD4nKH1x 8ZC xöFfwz 6cvX 192eCK4gXAkvOh P9lßUp. ioOo DRW1 zbe ILot7Xk3MwUVNi Lct ZzxR8C ATpHiHL3 Xz8 9UW HHUyF Qq5 yäJDQU ArPI4q. LEx2z oBk Kc9D BKEpFüriY rm ItrLUUA bDxD ABpo 0A c1xXjY 0Bv16S2tZ FWI muGYüWj4o LePyfO4w, 0Hi 4BFz nKvUhU4d2A OL92LDCq dSh gm9 BiP6hgXm. ZD2 rWJY4b0 KFxO RnRyJG2 DOY qRo Adz TQQ JäX8H7lmv6 5m4 nvAF0 H5tJ0gmX4NZbd qXgZYäZ6WoMs. (rqEBp qn-ZzTJ) ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Die Preise für Dienstleistungen eines mobilen Sägewerkers bewegen sich für Bauholz durchschnittlich zwischen 50 und 65 € pro fm. Hinzu kommt die gesetzliche Mehrwertsteuer sowie regelmäßig eine Anfahrtspauschale von 0,50 € pro km mit dem Sägewerk. Häufig wird ein Mindestbetrag pro Anfahrt von 25 € berechnet. Bei sehr kleinen Schnittmengen (unter 5 fm) verlangen einige Dienstleister auch eine Aufbaugebühr. Dies dürfte in Ihrem Fall aber nicht greifen. Generell haftet der Dienstleister selbst für Schäden, die durch hohen Sägevorgang entstehen. So werden beschädigte Bänder infolge von Splitterholz, das als solches nicht im Vorfeld erkannt wurde, auch nicht gesondert in Rechnung gestellt. Gleichwohl ist es sinnvoll, sich mit dem Sägewerker vor Ort über die Rahmenbedingungen abzustimmen. Verschiedene Besonderheiten können die Abrechnung der Dienstleistung durchaus beeinflussen. Hierzu gehört beispielsweise Hartholz, das länger als fünf Jahre liegt und sich nur sehr schwer sägen lässt. Bei starken Asteinschlüssen kann es zum Wellenschnitt kommen. Windlastige Stämme sind häufig unter Spannungen gewachsen und können beim Schnittvorgang reißen. Auch kann die Bereitstellung des Holzes Einfluss auf den Preis des Sägens nehmen. Liegt das Holz ungerückt im Bestand oder wird es fertig gepoltert zur Verfügung gestellt, hat dies zweifellos Einfluss auf den Endpreis. Sie sollten sich deshalb vor Ort mit dem Sägewerker auf einen Komplettpreis verständigen. (Folge 20-2019)