Wie viele Salmonellenproben? Plus

Ich mäste pro Jahr 50 Schweine nach QS-System, die zu 10 bis 15 Stück an den Schlachthof gehen. Meines Wissens werden bei 50 Schweinen pro Jahr 20 Salmonellenproben verlangt. Nach Auskunft des Schlachthofes ist das technisch aber nicht machbar. Wie viele Salmonellenproben muss ich nachweisen können? Kann auch mein Tierarzt diese Proben nehmen?

Gesetzlich besteht für Ihren Betrieb keine Verpflichtung zur Salmonellenuntersuchung. Seit dem Jahr 2009 gilt erst ab einer Betriebsgröße von mehr als 50 Mastplätzen die Untersuchungspflicht aufgrund der Schweine-Salmonellen-Verordnung.

Da Sie Ihre Schweine unter dem QS-Siegel vermarkten, müssen Sie nach den Vorgaben des QS-Systems trotzdem Salmonellenproben untersuchen lassen. Der QS-Probenschlüssel sieht bei weniger als 51 gelieferten Schweinen pro
Jahr 10 Proben vor, bei 51 bis 100 Schweinen pro Jahr werden 20 Proben gefordert....


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen