Preisrutsch nach ASP – zahlt Versicherung? Plus

Wir mästen Schweine und haben 2017 mit einer Versicherungsgesellschaft eine Ertragsschadensversicherung abgeschlossen. Als Mitte September der erste ASP-Fall in Deutschland auftrat, bekamen wir rund 20 Cent pro kg Schlachtgewicht weniger. Muss uns die Versicherung den Schaden ersetzen? 

Nein, die Ertragsschadenversicherung muss den Preisrückgang bei den Schlachtschweinen als Folge des Exportverbotes etwa nach China nicht ausgleichen. Die Ertragsschadenversicherung ist keine ­Absicherung gegen Marktschwankungen oder Preisverfall.

Eine...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen