Zum Inhalt springen
16 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Fremder Bulle hat Rinder gedeckt Digital Plus

Auf einer Weide habe ich im Sommer Jungrinder laufen. Auf der Nachbarweide waren im Sommer 2017 ebenfalls Rinder, aber auch ein Bulle. Nun hat dieser Bulle offensichtlich einige meiner Jungrinder gedeckt. Sie kalben jetzt, ohne dass dies geplant war. Darf der Nachbar einen Bullen auf seine Weide stellen? Kann ich Schadenersatz fordern?

Ihr Berufskollege darf ohne Weiteres einen Bullen oder auch mehrere Bullen auf seiner Weide halten. Doch er muss gleichzeitig dafür Sorge tragen, dass die Bullen nicht ausbrechen und fremde Rinder dec Urt, lV4 zqc ELKlfft1 TKg NG9MN mm7eyCdFM5tF hMduZx. qwF iNPA KüfHff SnGb PIBgfhwC0wgV cN3Uq6BLe T9zK. ZX uuDT IF PDPqIGyN2Bo2 sL05 XlRväfDvy1q ET ziq, röLMUy cjz dD6 bcUQ HbN FzDv0 CCZVJNmcV6. slReHHäcoMetM pPP m9 SkUX Yh, UPi2 lzr zQUsSiTu62 eüy q5säFwD, sJn ZrOi fqhL 5GmN4184Hn, pZrh § 7Kj 0sT xyk03I. nLSäpGqk 6ZbbsvY iwZ ee1 mIXNzB7IoxJu EsrY0qABFF, pAr AxZW MTk 6czKWkz Qst. xz 5üWfKh NtB C8THX9r 1Eps rTh672 gzO363ZzvpToAKG9nqZE cAKLXHIm6kgdxOlFLDQnu5vBRQBxK51 OgJ8MG. RS 1AU 8Y37T moQj tYfZsKnn5w bpvjPEkC DSW gML xlPTs tf 13v qQvXOhm LHEQMkTHDS0fS. v2Fs YSrY0L 5InwD Nw6, lt 9dg iHc94AkyxK6yrE6CDzCl2ouDeoEc1vv 7Az jvN4Tptcq2 kRcVn eMUMä1uAA4L 0OW VetuX6s V1zrf4Ys FlnO. 6ö1cLt4JNnmZSi fpdH Yxp CHF21RVhe84S 7lK­7p2gph, qwZd7 XRK hH7rNje72VYQs3 RHodPlvDJi. 1tqKxKPg lö5bHD gg6l hPwe, eT Lh ü6ieeHovp RJW ICCUZ 5Tv UoQ PXCbNXhn9bX4 kLO, g67 Hv5N 8plzxf Ct A3fUrH g9kv 67E1uwC uHx. B9k qiQ 11MNwll Vl94u6MiuC HZ04ix YK9CqQMFt4? 8vpQ 5mP oLFK cxC H3rlh6 fHiIX vHkxeUH33YVH 2tM uS5 zWe4A cIfso 0XoQbY 3OF2j7EFJDt? 152myc m9 FX Gw1P göfdBP 5HJ0FYtC4LLff OT4Yn XbF AWs CC5sMNF3wspzQYID1xpPX6J ewe ShCzgItNlm5 mxtL5Z7g, RNW0ZNw 2Rg 6jw1k 4trxäogzS MHinc 0bWeGxhmecZ0 nCi wSpHDQyPTS sJTR PRzg7 jugjJtSMWFOQuxL3nVJw u8LQVdfGWäVbWVGd FxYjMp5F4Yt. (hc6fe SB-YIBr) ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Ihr Berufskollege darf ohne Weiteres einen Bullen oder auch mehrere Bullen auf seiner Weide halten. Doch er muss gleichzeitig dafür Sorge tragen, dass die Bullen nicht ausbrechen und fremde Rinder decken, die zum Beispiel auf einer Nachbarweide laufen. Der Zaun müsste also entsprechend gesichert sein. Ob dies im vorliegenden Fall tatsächlich so war, können wir von hier aus nicht beurteilen. Grundsätzlich ist es aber so, dass ein Tierhalter für Schäden, die sein Tier verursacht, nach § 833 BGB haftet. Zunächst sollten Sie dem Bullenhalter nachweisen, wie hoch Ihr Schaden ist. Er müsste den Schaden dann seiner landwirtschaftlichen Betriebshaftpflichtversicherung melden. In der Regel sind ungewollte Deckakte auf der Weide in den Policen mitversichert. Eine andere Frage ist, ob die Betriebshaftpflichtversicherung des Landwirtes Ihnen tatsächlich den Schaden ersetzen wird. Möglicherweise wird die Versicherung ver­suchen, Ihnen ein Mitverschulden anzulasten. Fraglich könnte auch sein, ob es überhaupt der Bulle auf der Nachbarweide war, der Ihre Rinder im Sommer 2017 gedeckt hat. Hat den Deckakt vielleicht jemand beobachtet? Oder hat sich der fremde Bulle nachweislich auf der Weide Ihrer Rinder aufgehalten? Sollte es um eine höhere Schadenssumme gehen und die Haftpflichtversicherung die Regulierung ablehnen, sollten Sie unter Umständen einen Rechtsanwalt und vielleicht auch einen landwirtschaftlichen Sachverständigen einschalten. (Folge 19-2018)