Gibt es Vorgaben für Weidezäune?

Wir möchten eine Wiese direkt an einer Kreisstraße zur Haltung von zwei Shetlandponys einzäunen. Gibt es hier gesetzliche bzw. tierschutzrechtliche Vorgaben, die wir bezüglich der Höhe der Einzäunung oder der Zaunmaterialien einhalten müssen?

Weidebegrenzungen müssen verletzungs-, ausbruchssicher und langlebig sein. Auch wenn ein Ausbruch der Tiere nie zu 100 % verhindert werden kann, senken gut sichtbare, stabile Zäune mit ausreichender Höhe und einem Abschreckungseffekt das Ausbruchsrisiko deutlich. Unter den Gesichtspunkten Hütewirkung, Standort und Standdauer gibt es verschiedene Zaunvarianten. Weidezäune für verschiedene Tierarten und Einsatzgebiete unterscheiden sich hierbei jedoch lediglich in der Höhe, der Anzahl der Querabgrenzungen und teilweise beim Zaunmaterial. Ein wichtiger Aspekt ist dabei auch die Nutzung als Außen- oder Innenzaun.

Die Einzäunung sollte eine erforderliche Höhe von grundsätzlich mindestens 1,20 m aufweisen oder der Formel „0,75 x Widerristhöhe des größten...


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen