Stallpflicht auch für Hobbygeflügel?

Ich bin Hobbygeflügelhalter und habe vier Hühner, zwei Enten und drei Gänse in meinem Garten. Der Auslauf ist nicht überdacht. Für die Nacht habe ich nur einen kleinen Stall. Gilt für meine Tiere nun auch die Stallpflicht? Welche Alternative habe ich, wenn der Stall auf Dauer zu klein ist?

Die anzeigepflichtige Geflügelpest wird durch sehr krank machende Vogelgrippeviren verursacht. Wildvögel, vor allem Wassergeflügel wie Enten und Gänse, übertragen die Viren durch einen direkten oder indirekten Kontakt in Hausgeflügelbestände. Die Übertragungswege können vielseitig sein, etwa über Ausscheidungen oder die gemeinsame Nutzung von Wasser­quellen durch Haus- und Wildgeflügel.

Wer Hühner, Enten, Gänse, Fasane, Perlhühner, Rebhühner, Tauben,...


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen