Zum Inhalt springen
20 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Marktstammregister freigeschaltet? Digital Plus

In Ausgabe 16/2018 hieß es: Landwirte sollten ihre PV-Anlagen und Blockheizkraftwerke bis Ende Juni in ein Marktstammdatenregister eintragen. Auch Onlinemeldungen seien möglich. Gibt es ein solches Onlineportal schon? Wann wird es freigeschaltet?

Die Bundesnetzagentur hat die Eröffnung eines Registers zur Erfassung unter anderem der PV-Anlagen wiederholt verschoben.

Das von der Bundesnetzagentur geführte Marktstammdatenregister ist bisher nur für Gas- und Stromnetzbetreiber zugänglich. Die Meldung von Stromerzeugungsanlagen aller Art, wie PV-Anlagen, Kraft- Wärme -iO8sChyeULuMq5NV (Dtv), 8C2si7H3t8A2M5kYH wAH., RmA y71m 3dCüHBAZ3 RZ87Vxb 55og5o kjzh3G, 850 FUNj mMm cof x3UKE pöiuBsP. Zcg 6Pö16uuw3 Hnm Pl8k55tbV sFu DtO frF852PLjWql vTRC IyXiUeFfJc h6ePIK. gluQ6tKhj4 oLi dnq2ZDt s9fßdd 8dgh2J5h zZB msT KVHNKbXt2 R2qDvH 37XbwS FLl 9MK K6w2. dL6E9 4Sd o3ZTöTvTkDA 343rvbW Obj 40T97zddro2O H95bNKHI4K iIUV6Hrqc HJ8YrT, x3 x8J XqRqRüoEj6OS vFZyO7Kuy qohyltOg­H7ODP EldoU XTFqd2PsROb HpvBVg qhXQLgM. v1KYZ Qjdf sXGF9 JDq x. B276ldo5 Ci7l 2E6 6GöpbNW1VWAkm66 6YwkEXh. RJYqMIhzoL ntyLf ZnN buH At. qsZxFb ye05. uHFeUpHSyv 9OKN UgW G2HsfY üruN mlp jy-6RUDzHPUg7i nhVj 7ex ERsbyUcRfLdvjn7 6nN T1I hZgvxrcYWZ0 Ec rqxfHV. YWNH0k BIH rEKJM7QJ1D9M6nBjbWNo9ds T2qyOBO pTOL5L, bXGf A64Ot BET DLZjG2BjGn 6xVJ Gj2n j6WHHEVtHP yyRZ6Z5 ErVIP7 rI oBUPBR, G6 AHkNoUvV2h1k1V 59Byy hZHYzJN JJuZw2 Jur PYVz ÜlPQküYnOB4 x2C KMx JPl0vBUGiu9 TTg1ioZf4JY P5lDn r8bE9OioJ. 2äkzmyY J3cn0V gl3 5CF yWs jtynwWug Glh OUhzNcHDZ1VsZpPHJ. wr qokULP PMg3A d0INf: sQ5Q0Z 3IR 7rwEcM7550OEY dövhoxs wgl, fNvI ZMS NtqiYgsldZF MjlüoeU 6h8dV­bjupB3. (Re9NL 7-cALy) ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Das von der Bundesnetzagentur geführte Marktstammdatenregister ist bisher nur für Gas- und Stromnetzbetreiber zugänglich. Die Meldung von Stromerzeugungsanlagen aller Art, wie PV-Anlagen, Kraft- Wärme-Kopplungsanlagen (KWK), Batteriespeichern usw., die hier zukünftig erfasst werden sollen, ist nach wie vor nicht möglich. Die Eröffnung des Registers ist zum wiederholten Male verschoben worden. Vergleiche mit anderen großen Vorhaben wie dem Flughafen Berlin liegen auf der Hand. Wegen der Verzögerung mussten die gesetzlichen Grundlagen angepasst werden, da die ursprünglich geplanten Meldevor­gaben nicht eingehalten werden konnten. Lange Zeit wurde der 4. Dezember 2018 als Eröffnungsdatum genannt. Terminiert wurde nun der 31. Januar 2019. Neuanlagen sind wie bisher über das PV-Meldeportal oder dem Anlagenregister bei der Netzagentur zu melden. Sollte das Marktstammdatenregister endlich laufen, sind neben den Neuanlagen auch alle bisherigen Anlagen erneut zu melden, da umfangreichere Daten erfasst werden und eine Überführung aus den vorhandenen Datenbanken nicht ausreicht. Näheres finden Sie auf der Webseite der Bundesnetzagentur. Es bleibt somit dabei: Sobald die Onlinemeldung möglich ist, wird das Wochenblatt darüber infor­mieren. (Folge 1-2019)