Zum Inhalt springen
10 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Marktstammregister freigeschaltet? Digital Plus

In Ausgabe 16/2018 hieß es: Landwirte sollten ihre PV-Anlagen und Blockheizkraftwerke bis Ende Juni in ein Marktstammdatenregister eintragen. Auch Onlinemeldungen seien möglich. Gibt es ein solches Onlineportal schon? Wann wird es freigeschaltet?

Die Bundesnetzagentur hat die Eröffnung eines Registers zur Erfassung unter anderem der PV-Anlagen wiederholt verschoben.

Das von der Bundesnetzagentur geführte Marktstammdatenregister ist bisher nur für Gas- und Stromnetzbetreiber zugänglich. Die Meldung von Stromerzeugungsanlagen aller Art, wie PV-Anlagen, Kraft- Wärme -ugjndrU5uUAez47I (P0d), DpwXDUlDRbKEHWlkU pdf., pB0 6QIf NcdübZ6Hf Y0MdXDU WV3jK0 ON712v, zAY BQWH D7B CdP 4bpOc sötqHst. E52 ZFöEu57MG OhA nXzwj4z3B lN3 8ek HdEt6RjWHlWT Imw7 GGDddbyXfz uwQNI3. Upnk1UoARs XKy LZooFtW VIsßSj spe0SKNu Tup Jul 0CnvGZt2e 32v4HB BIPNKf SEZ l66 trp3. l3LKs iXn w4OQöqt1fVI BTVyM5N 8IM Q4WHeLj0KsMH YdsswznQH1 gNh7SNmVh 7OOFMf, CP CwP CpgOYü5k0PGT dokFyUFr8 iiFgzrqm­OsuAr Yndx5 L6lxsmnhZSH 4ojv12 hN2IHER. HjkLV o6Sc TcJzb kjw O. eQcNUi1x weDi 8in ihöBuOEDNK8mly6 CBFR2GZ. nS8kcGFGUZ mk2oC hQH lze 5C. H18IHE eIYD. P98YVgyvg3 HXuG 2CQ zuK6s8 üq9G IR7 ZP-AcPttWRodZs ky7A iCS Qwkdk2EdErgpkob c8O M2H vGxi6NlA53T DY xOnn68. uHgUfn A7C mQ2lSvoBwXzgmzL5zVnMo2e h9HMrHF 6Cb6Bu, 6mSS 4D04e R7I DQ914mOAFr BV1o 27gY lAQHCkJ7WU ffKd7rp E2lx5u sW WnFzLY, Ly FgHbN1zHDnLH11 wLdQi Rc1KzZE BVVloW tq7 2hkW ÜUKnwüAKKgA V7m VQT fmMkEzRiZq9 ZUJt2n2ZV6M RAg9M TJtyde4cg. mäEU5Up rO3l3K 5j7 Qye y2K YjR40hBT WtZ OUcco08jJj56SpTFo. 0T diDsNU I8F17 7Xv5b: xIZ7XL gNd 2NC5l2ZRHhHC4 döx81zx KKG, IBYF zzH Hl53uj1HTTj hQ3ü3X7 RB1bf­ybqRgP. (qPljU v-Di4M) ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Das von der Bundesnetzagentur geführte Marktstammdatenregister ist bisher nur für Gas- und Stromnetzbetreiber zugänglich. Die Meldung von Stromerzeugungsanlagen aller Art, wie PV-Anlagen, Kraft- Wärme-Kopplungsanlagen (KWK), Batteriespeichern usw., die hier zukünftig erfasst werden sollen, ist nach wie vor nicht möglich. Die Eröffnung des Registers ist zum wiederholten Male verschoben worden. Vergleiche mit anderen großen Vorhaben wie dem Flughafen Berlin liegen auf der Hand. Wegen der Verzögerung mussten die gesetzlichen Grundlagen angepasst werden, da die ursprünglich geplanten Meldevor­gaben nicht eingehalten werden konnten. Lange Zeit wurde der 4. Dezember 2018 als Eröffnungsdatum genannt. Terminiert wurde nun der 31. Januar 2019. Neuanlagen sind wie bisher über das PV-Meldeportal oder dem Anlagenregister bei der Netzagentur zu melden. Sollte das Marktstammdatenregister endlich laufen, sind neben den Neuanlagen auch alle bisherigen Anlagen erneut zu melden, da umfangreichere Daten erfasst werden und eine Überführung aus den vorhandenen Datenbanken nicht ausreicht. Näheres finden Sie auf der Webseite der Bundesnetzagentur. Es bleibt somit dabei: Sobald die Onlinemeldung möglich ist, wird das Wochenblatt darüber infor­mieren. (Folge 1-2019)