Herbstliche Ausrutscher: Wer haftet? Plus

Wir wohnen im Innenbereich der Gemeinde. Rings um unser Grundstück stehen Linden und Kastanien, die jetzt ihr Laub abwerfen. Wie oft muss ein Hausbesitzer den Bürgersteig säubern, damit dort keine Unfälle passieren? Müssen auch die Mieter eines Mehrfamilienhauses den Gehweg vor ihrer Haustür regelmäßig säubern?

Hat die Gemeinde die Pflicht zum Kehren auf die Hausbesitzer übertragen, sind sie für die Verkehrssicherheit verantwortlich. Deshalb lasten auf ihnen auch die ­finanziellen Folgen, wenn Passanten auf glitschigem Herbstlaub ausrutschen und sich verletzen, ­erklärt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.

Wie oft muss man kehren? Türmt sich das Laub zu Bergen, müssen Hausbesitzer oder Mieter häufiger den Besen schwingen. Doch es ist nicht zumutbar, die Blätter mehrmals am Tag zusammen­zufegen. Das bedeutet auch: Nicht jeder Unfall auf laubbedecktem Boden hat zur Folge, dass der Betroffene Schadenersatz fordern kann. Im Streitfall prüft das Gericht, ob etwa der Fußgänger den Unfall nicht...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen