Zum Inhalt springen
3 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Kondenstrockner: Wassertank reinigen Digital Plus

Wir haben seit einigen Jahren einen Kondenstrockner. In einem herausnehmbaren Tank sammelt sich das Kondenswasser. In diesem Behälter hat sich ein Belag abgesetzt. Wie lässt sich der Kunststofftank reinigen, da er nur eine kleine Öffnung mit einem Sieb hat?

Bei manchen Kondensationstrocknern setzt sich im Behälter für das Kondenswasser mit der Zeit ein Belag ab. Dieser ist schwer zu entfernen.

Wir haben uns bei einem Hersteller von Trocknern nach Reinigungsmöglichkeiten dieser Sammelbehälter für Kondenswasser erkundigt. Die Fachleute empfehlen, aus pulverförmigem Geschirrspülmittel und etwa 50 °C heißem Wasser eine Reinigungslauge...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Wir haben uns bei einem Hersteller von Trocknern nach Reinigungsmöglichkeiten dieser Sammelbehälter für Kondenswasser erkundigt. Die Fachleute empfehlen, aus pulverförmigem Geschirrspülmittel und etwa 50 °C heißem Wasser eine Reinigungslauge herzustellen und diese in den Tank zu füllen. Die Lösung sollte so lange im Kondensmittelbehälter stehen bleiben, bis sie erkaltet ist. Das Gefäß anschließend mit frischem Wasser ausspülen. Ist immer noch Belag zu sehen, können Sie versuchen, den wasserdurchlässigen Verschluss des Kondenswassertanks vorsichtig zu öffnen. Dann den Innenraum mit einer langen Flaschenbürste behutsam ausbürsten. Anschließend den Kanister gründlich ausspülen, wieder verschließen und in den Trockner einsetzen.