Reithelm fürs Fahrrad? Plus

Ich habe einen Reithelm für 100 € gekauft. Laut Etikett ist er nur für den Reit­sport gedacht. Darf ich den Helm auch bei Kutschfahrten oder beim Radfahren benutzen? Er hat das CE- und GS-Prüfzeichen. Könnte ich bei einem Unfall Probleme mit der Versicherung bekommen?

In Deutschland besteht keine gesetzliche Pflicht, bei Ausübung der genannten Sportarten einen Helm zu tragen, obwohl dies zum Eigenschutz sinnvoll ist. Durch das Tragen eines Helmes kann man gerade Kopfverletzungen erheblich vermindern.

Für den Reit-, Fahr- und Radsport müssen die Helme spezielle europäische Sicherheitsstandards einhalten, die sich an den jeweiligen Risiken ausrichten. Reithelme sind größeren und anderen Belastungen ausgesetzt als Fahrradhelme. Deshalb können Sie unbedenklich einen Reithelm beim Radfahren nutzen.
Für die Teilnahme an Kutschfahrten besteht keine Helmpflicht. Im turniermäßig betriebenen Fahrsport...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen