Gundermann: Giftig oder nicht? Plus

In zwei Zeitschriften des Landwirtschaftsverlags habe ich unterschiedliche Aussagen zum Gundermann gefunden. In der Wochenblatt-Ausgabe 14/2016 heißt es auf Seite 9 „Die gesamte Pflanze ist giftig“. In der aktuellen „Landlust“ steht dagegen: „Blätter und Blüten sind essbar.“ Was stimmt denn nun?

In den Beiträgen geht es um verschiedene Blickrichtungen auf den Gundermann. Die Frage und auch die Antwort im Wochenblatt bezog sich auf mögliche Vergiftungen durch Gundermann bei Ziegen und Pferden. Der Hinweis in der „Landlust“, Gundermann sei essbar, bezieht sich auf die mensch­liche Ernährung. Dort wird das Wildkraut allenfalls als dekorative oder würzende Beigabe zu Speisen verwendet und gilt in den üblicherweise verwendeten kleinen Mengen als essbar. Das bestätigte uns die Gartenbauingenieurin und Kräuterfachfrau Dr. Inge Uetrecht. Sie schreibt: „Die mir vorliegenden Fachbücher über...

Ähnliche Artikel

Giftig für Pferde?

vor von Günter Klingenhagen (05.06.2009)

Gundermann ist schwer bekämpfbar

vor von Günter Klingenhagen (26.05.2011)

Pferdeheu mit Gundelrebe

vor von Dr. Renate Vanselow (29.03.2012)

Gundermann überwuchert Wiese

vor von Daniela Röhling (10.08.2017 - Folge 32)

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen