Landwirtschaftliches Wochenblatt Westfalen-Lippe

Partner von

Nachrichten

Mindestlohn: Es ändert sich nichts

Die seit gut drei Monate geltenden Regelungen beim Mindestlohn bleiben unverändert. Darauf verständigten sich Spitzenvertreter der Großen Koalition in Berlin. Mehr...

Nachrichten

ADEBAR ist mehr als ein Storch

Wie viele Vögelpaare brüten in Deutschland? Welche Vogelarten sind wo zu finden – und wo nicht mehr? Antworten liefert "ADEBAR" – der "Atlas Deutscher Brutvogelarten". Bei der Buchvorstellung geriet die Landwirtschaft ins Visier. Mehr...

Land & Leben

Gartendeko: eine Torte aus Gips

Auf in den Baumarkt! Dort gibt es die Zutaten für besonderes Backwerk, das im Garten Platz findet. Mehr...

Kommentar: Gerburgis Brosthaus

Tierwohl: Besser freiwillig

Am 1. Mai startet die Initiative Tierwohl. Deutschlandweit geben Schweinehalter ihren Tieren mehr Platz, mehr Licht, mehr Raufutter, mehr Spielzeug. Das klingt gut, aber es gibt noch einige offene Fragen. Mehr...

Frage+Antwort

Wie viel Fläche als Rentner beackern?

Ich beziehe seit 1999 ­Altersrente von der Alterskasse. Damals hatte ich meine Flächen, knapp 4 ha, komplett verpachtet. Kann ich heute einen Teil meiner Eigentumsflächen wieder selbst bewirtschaften? Mehr...

Nachrichten

Jagdgesetz: Es wird einiges entschärft

Am Mittwoch soll im Düsseldorfer Landtag das "Ökologische Jagdgesetz" verabschiedet werden. Zuvor haben sich SPD und Grüne noch kurzfristig auf einige Änderungen verständigt. Überraschung: Es gibt einige Entschärfungen. Mehr...

Nachrichten

Windkraftanlagen gefährden Uhus nicht

Moderne Windkraftanlagen gelten als Gefahr für geschützte Arten wie Uhu, Rotmilan, Schwarzstorch oder Weihe. Umweltexperten haben nun das Verhalten von Uhus im Münsterland digital verfolgt – und geben Entwarnung. Mehr...


Neues aus der Geschäftswelt


Nachrichten

Das Jagdgesetz steht vor der Verabschiedung

Das neue Jagdgesetz für NRW wird in Kürze verabschiedet: Der Umweltausschuss sprach sich für den Gesetzentwurf aus. Am kommenden Mittwoch findet die zweite Lesung im Landtag statt. Mehr...

Nachrichten

Die Hofabgabeklausel wird neu geregelt

Die Koalitionsfraktionen haben sich offenbar auf Grundzüge für eine Neugestaltung der Hofabgabeklausel in der Alterssicherung der Landwirte verständigt. Mehr...

Nachrichten

Der Tierarzt muss richtig aufklären

Fall vor dem OLG Hamm: Ein teures Dressurpferd erhielt in der Tierklinik eine Kurznarkose und verendete. Kann das Besitzerehepaar Schadenersatz verlangen? Mehr...

Nachrichten

VW hantiert mit schrägen Zahlen

Was verbraucht mehr Wasser: die Herstellung eines Autos oder die Haltung einer Kuh? Der VW-Konzern gibt in seiner "Autostadt" eine seltsame Antwort. Mehr...

Nachrichten

Die besten Junglandwirte kommen aus Olfen

Hendrik Mengelkamp und Stephan Hüning gewinnen den Landesentscheid beim Berufswettbewerb. Gemeinsam mit den beiden besten Auszubildenden vertreten sie NRW beim Bundesentscheid. Mehr...

Nachrichten

Werden PV-Anlagen "brandgefährlich"?

Forscher aus Deutschland und der Schweiz haben rund 430 Brandfälle mit PV-Anlagen untersucht. Wichtigste Frage: Wie und warum entzünden sie sich? Wie gefährlich sind sie für Bewohner, Nachbarn und Feuerwehrleute? Mehr...

Besuchen Sie uns auch hier:

Beilage der Woche

weitere Ausflugsziele
Freilichtmuseen sind immer ein lohnendes Ziel für einen Tagesausflug mit der Familie. Aber wohin kann die Reise gehen, wenn man schon in "Detmold" und "Hagen" war? Mehr...

Nachrichten

Milchpreis: Wo gibt‘s am meisten Geld?

Die Milchbauern in Deutschland erlösten 2014 im Durchschnitt 37,55 Cent pro kg Milch. Dabei gab es aber je nach Bundesland zum Teil erhebliche Unterschiede. Mehr...

Nachrichten

Tragfähiges Konzept in Dorsten

Vor gut einem Jahr hat die Agravis Raiffeisen GmbH die insolvente Groß-Biogasanlage in Dorsten übernommen. Erklärtes Ziel damals: Die Anlage mit Gülle und Mist als hauptsächlichem Gärsubs­trat zum Laufen zu bringen. Mehr...

Nachrichten

Neyetalsperre: Die Staatsanwaltschaft ermittelt

Nach dem Gülleunglück in der Neyetalsperre ermittelt nun die Staatsanwaltschaft Hagen in alle Richtungen – auch gegen den Landwirt, von dessen Hof die Gülle geflossen ist. Mehr...

Nachrichten

Bundesverwaltungsgericht entscheidet für Alteigentümer

Der Alteigentümer des Gutes Dolgenbrodt im brandenburgischen Landkreis Dahme-Spreewald kann von der Gemeinde Heidesee die Rückgabe von Grundstücken verlangen, die früher zum Gut gehört haben. Das hat das Bundesverwaltungsgericht... Mehr...

13°C