Wochenblatt für Landwirtschaft & Landleben

Partner von

Nachrichten

Artenschutz: Rechnen mit Remmel

„45 Prozent der Arten in NRW sind vom Aussterben bedroht oder bereits ausgestorben“ – so hatte das NRW-Umweltministerium im März behauptet. Nach Kritik eines früheren Ministerialbeamten musste Minister Remmel zurückrudern. Mehr...

Nachrichten

Die Jugend macht mobil

Kundgebung mit mehr als 3000 Teilnehmern als Abschluss des Bauerntages in Hannover Mehr...

Haus & Haushalt

Abenteuer am Dorfteich

Klaus und Barbara Nolte haben einen Resthof in Lippetal saniert und die Tenne zu einem Café umgebaut. Dabei setzten sie auf eine Reihe alternativer Materialien. Mehr...

Kommentar: Anselm Richard

Was sollen wir jetzt tun?

Nach der Entscheidung der Briten, die EU zu verlassen, droht Europa völlig aus dem Tritt zu geraten. Niemand weiß im Moment so richtig, was zukünftig gilt und wie es weiter geht. Mehr...

Frage+Antwort

Was darf erster Grasschnitt kosten?

Ich habe den ersten Grasschnitt für Silage an einen Milchbauern verkauft. Was kann ich fordern? Mehr...

Land & Leben

Auf dem Holzweg zum Wipfel

Naturerlebnis und Jugendherberge einmal anders: Bei Waldbröl im Bergischen Land können Besucher durch die Wipfel-Etage eines Waldes gehen und Eiche, Buche und Fichte von oben betrachten. Mehr...

Nachrichten

Wasserstrahl setzt Pferd in Panik

Ein Landwirt schaltet eine Beregnungsanlage ein. Auf der Wiese nebenan gerät ein Pferd in Panik, verletzt sich und muss am Ende eingeschläfert werden. Das OLG Celle musste klären: Haftet der Landwirt für den Schaden? Mehr...


Neues aus der Geschäftswelt


Nachrichten

Tierhaltung: Mehr Initiative wagen

Auf dem Bauerntag in Hannover empfiehlt der Agrarwissenschaftler Prof. Harald Grethe den Landwirten, die Nutztierhaltung mit mehr Eigeninitiative neu auszurichten und sich stärker dem Tierwohl zuzuwenden. Mehr...

Nachrichten

Glyphosat: EU verlängert um 18 Monate

Die Europäische Kommission verlängert die Zulassung des Wirkstoffs Glyphosat auf dem europäischen Markt vorläufig um bis zu 18 Monate. Mehr...

Gesundheit

Es wird eng in der Brust

Typische Angina-pectoris Beschwerden deuten auf eine koronare Herzkrankheit hin. Ursache ist meist eine kritische Verengung der Herzkranzgefäße. Verengte Gefäße lassen sich weiten. Mehr...

Gesundheit

Kräuter für die Hausapotheke

Bei kleineren Beschwerden wie Bauchweh, Mückenstichen oder Krämpfen können Tinkturen auf Kräuterbasis sehr wirksam sein. Sie lassen sich aus heimischen Kräutern leicht selbst herstellen. Mehr...

Nachrichten

Joachim Rukwied bleibt DBV-Präsident

Mit mehr als 88 % Ja-Stimmen wiedergewählt / Walter Heidl, Werner Hilse, Werner Schwarz und Wolfgang Vogel sind Vizepräsidenten / Deutscher Bauerntag in Hannover Mehr...

Nachrichten

Windkraft – wie geht’s weiter?

Das Bundeskabinett hat am 8. Juni einen Gesetzentwurf zum EEG 2016 beschlossen. Das Wochenblatt hat mit Theo Remmersmann, Windexperte der Landwirtschaftskammer NRW, gesprochen, was auf Windanlagenbauer zukommt. Mehr...

Nachrichten

NRW-Kühe mit Spitzenleistungen

Auch in Zeiten schlechter Milchpreise gibt es erfreuliche Nachrichten. Kurz zusammengefasst: die Kühe in NRW gaben 2015 durchschnittlich fast 9000 kg Milch. Und auch die Anzahl der Kühe mit hohen Lebensleistungen ist gestiegen. Mehr...

Nachrichten

Kaum weniger Milchkühe

Trotz der niedrigen Preise ist die Zahl der Milchkühe im vergangenen Jahr kaum gesunken. Allerdings gaben 3500 Betriebe die Erzeugung auf. Auch bei den Schweinehaltern hat sich einiges getan. Mehr...

STARTklar

Profi für Pflanzen und Steine

In der Ausbildung zur Landschaftsgärtnerin lernt Leonie Stratmann Gartenanlagen zu gestalten. Das ist mehr als Blumen pflanzen und Unkraut jähten. Mehr...

Land & Leben

Selbst gebautes Poolvergnügen

Auf vielen Höfen bietet ein selbst gebautes Wasserbecken Abkühlung. Ob Siloring oder Quaderballen: Die Tipps erfahrener Pool-Bauer(n) helfen bei Konstruktion und Pflege. Mehr...

Nachrichten

Bauern richtig organisieren

Die Verbandsarbeit für Landwirte in Indien und Afrika steckt noch in den Kinderschuhen. Bei einem Besuch konnte eine Delegation von Verbandsvertretern einiges von deutschen Organisationen lernen. Mehr...

Nachrichten

Das Ende des Waldes, wie wir ihn kannten?

Wird Beeren sammeln im Wald verboten? Ebenso die Jagd, das Wandern und der Einschlag von Holz? Das befürchten die Kommunen, wenn das Bundesumweltministerium mehr als 300 Waldgebiete im Land zur geschützten „Wildnis“ erklärt. Mehr...

Gesundheit

Zahnputz durch den Profi

Was gesetzliche Krankenkassen für eine professionelle Zahnreinigung in der Praxis zahlen, hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Mehr...

Nachrichten

Der Brexit und die Bauern: Was kommt?

Was ändert sich am Agrarhandel zwischen Großbritannien und der EU nach einem Brexit? Das Thünen-Institut in Braunschweig hat die vorhandenen Daten durchgerechnet und kommt zu einem durchaus beruhigenden Ergebnis. Mehr...

Nachrichten

Nach dem Brexit: Der Schock sitzt tief

Der Volksentscheid für den EU-Austritt Großbritanniens hat den Befürwortern eines Verbleibs des Landes in der Gemeinschaft einen schweren Schock versetzt, darunter auch den britischen Landwirten. Mehr...

21°C