Start

Mehr Geld mit Ökopunkten: Acker in Streuobstwiese umgewandelt

vor von Wolfgang Ganser, Stiftung Westfälische Kulturlandschaft

Wir hatten 4 ha Acker gepachtet. Der Verpächter hat gekündigt. Er will dort eine Streuobstwiese anlegen. Die Ökopunkte bringen ihm angeblich 200.000 €. Wer kontrolliert, ob die Bäume richtig...

Hallo Kinder

Im Wald gibt's was zu sehen

vor von Birgit Geuker

Wie alt du bist, weißt du sicherlich ganz genau. Wie alt ein Baum geworden ist, das kannst du selbst an ihm ablesen. Der Baumstamm zeigt es dir.

Futterqualität

Mehr Messwerte bei LUFA-Analysen

vor von Julian Osthues

Um die Silagequalität noch besser beurteilen zu können, hat die LUFA NRW neue Parameter und Untersuchungen für Grassilage im Programm.

Die Schweinehalter in Westfalen geraten unter Druck. Bauernpräsident Hubertus Beringmeier fehlt jegliches Verständnis für das Einkaufsverhalten des Handels.

In Ostwestfalen scheint wieder eine Wölfin sesshaft zu sein. Das Wolfsgebiet Senne wird daher ausgeweitet.

Waldbau und Pflege mit dem Pferd

Wald: „Eine starke Truppe“ im Einsatz für Pflege und Verjüngung

vor von Christoph Zebunke

Georg Stevens und sein Noriker-Wallach arbeiten in den Wäldern des Forstamtes Niederrhein mit ausgeklügeltem Gerät: Ziel ist eine schonende Bodenvorbereitung für die Verjüngung und die...

Drittes HOFnetzwerk-Treffen am Donnerstag, 24. Juni

Online-Seminar: Marketing für Direktvermarkter

vor von Kristin Rotherm

Tipps, um die eigenen Produkte erfolgreich zu vermarkten gibt es für Direktvermarkter beim dritten digitalen HOFnetzwerktreffen.

Wochenblatt-Interview

Handel zum Milchmarkt: Klar, aber ehrlich?

vor von Patrick Liste

Druck auf Standardprodukte, Wunsch nach Vielfalt und Erwartungen an die Molkereien: Kaufland hat klare Vorstellungen zum Milchmarkt. Doch zahlt der Händler am Ende auch höhere Preise? Ein Kommentar.

Üben für die Abschlussprüfung

Endspurt der Auszubildenden

vor von Heinz Georg Waldeyer

Ende Juni beginnen die praktischen Abschlussprüfungen der angehenden Landwirte. Kurz vorher gab es in Ostwestfalen noch mal Gelegenheit, wichtige Fachthemen zu vertiefen.

Kommentar

Die Schweinepreise fallen – ein Desaster!

vor von Dr. Frank Greshake, LWK NRW

Schweinehalter verstehen die Welt nicht mehr. Rückläufige Schlachtzahlen in Deutschland, endlich Grillwetter und die Öffnung der Gastronomie sollten den Fleischabsatz doch beflügeln. Aber...