Zum Hauptinhalt wechseln
Gesundheit

Trinkflaschen täglich reinigen

 (Bildquelle: Azeemud-Deen Jacobs/peopleimages.com/ stock.adobe.com)
Wiederverwendbare Trinkflaschen sind wahre Keimschleudern und sollten deshalb täglich heiß gespült werden.(Bildquelle: Azeemud-Deen Jacobs/peopleimages.com/ stock.adobe.com)

Wiederverwendbare Wasserflaschen sind praktisch und schonen die Umwelt. Aber wie sieht es mit der Hygiene aus? Eine Studie hat gezeigt, dass solche Flaschen und deren Deckel wahre Bakterienschleudern sind. Im Durchschnitt wurden darauf 20,8 Mio. koloniebildende Einheiten (KBE) gefunden, schreibt die Verbraucherzentrale NRW in ihrer Zeitschrift "Knackpunkt". Dabei handelte es sich vor allem um gramnegative Stäbchenbakterien und verschiedene Bacillus-Typen.

Bezüglich der Keimzahl machte es keinen Unterschied, ob die Flaschen einen Klappdeckel oder Drehverschluss hatten. Am saubersten waren Flaschen mit einem Saugaufsatz, hier fanden sich nur 3 Mio. KBE. Zum Vergleich: Auf einem Toilettensitz wurden 515 KBE gefunden, auf einer Computermaus 4 Mio. KBE und in einer Küchenspüle 11 Mio. KBE.
Grund genug, um die Wasserflasche täglich zu reinigen. Dabei reicht kurzes Spülen nicht aus. Besser ist es, die Flasche und den Deckel täglich heiß zu spülen, am besten in der Spülmaschine.
Wul

Weitere Beiträge