Partner von

Schokocrossies und Mandelsplitter

Zutaten:

(für 4 Personen)
Für die Schokocrossies:
25 g Kokosfett
200 Schokolade
etwa 170 g Cornflakes

Für die Mandelsplitter:
25 g Kokosfett
200 g weiße Schokolade
200 g Mandelstifte

Zubereitung:

Für die Schokocrossies Kokosfett in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen. Schokolade hacken und dazugeben. So lange rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Cornflakes unterheben. Masse mit zwei Teelöffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Tablett geben. Trocknen lassen.

Für die Mandelsplitter Kokosfett in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen. Schokolade hacken und dazugeben. So lange rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Mandelstifte unterheben. Masse mit zwei Teelöffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Tablett geben. Trocknen lassen.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Tipp:

Für die Schokocrossies eignet sich besonders gut die Schokolade von übrig gebliebenen Weihnachtsmännern.
Die Knabbereien kommen beim weihnachtlichen Kaffeetrinken bei Groß und Klein gut an.
In durchsichtige Tüten verpackt sind die Schokocrossies und Mandelsplitter eine schöne Geschenkidee. Sie lassen sich gut vorbereiten.

Kochen und Backen ohne Gluten

Hier finden Sie eine umfangreiche Sammlung glutenfreier Rezepten – von Wochenblatt-Lesern erprobt.    ⇒Zum kostenlosen Download (pdf)

Wochenblatt auf Pinterest

  • Alle Rezepte, die Sie auf dieser Seite finden, stammen aus dem Wochenblatt und wurden von erfahrenen Landfrauen erprobt. Viel Spaß beim Ausprobieren!
10°C