Zum Inhalt springen
14 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Dunkles Roggenbrot mit Sauerteig

Zutaten für 4 Personen

100 g Roggensauerteig
350 g Roggenmehl
10 g Salz

Zubereitung

Sauerteig mit 150 g Roggenmehl und 200 ml Wasser vermengen. Abgedeckt über Nacht an einem warmen Ort stehen lassen.Salz und restliches Roggenmehl gut vermischen und auf den Sauerteig geben. 150 ml kochendes Wasser direkt auf das Mehl gießen und mit einem Holzlöffel verrühren. Die Masse sollte kompakt und klebrig sein. Teig in eine gefettete Brotbackform füllen. Mit einem feuchten Spatel glatt streichen. Das komplette Brot mit einer dünnen Schicht Roggenmehl bestreuen. An einem warmen Ort 2 Stunden gehen lassen.Backofen auf 250 °C Umluft vorheizen und ein schweres tiefes Backblech oder eine Backform auf den Boden des Ofens stellen. Brot im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene einschieben, ein halbes Glas Wasser in die heiße Form gießen. Tür sofort schließen und Temperatur auf 225 °C reduzieren. Brot etwa 35 Minuten backen.Brot aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Tipp

Roggenbrote am besten erst am nächsten Tag anschneiden.