Zum Inhalt springen
20 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Mit Schriftstellern durch Westfalen

Besucher der Internetseite (Link siehe unten) können unter anderem mit dem Autor Andreas Weber auf den Spuren der Westfälischen Tödden nach Ibbenbüren wandern, mit Burkhard Spinnen und Jürgen Kehrer durch Münster spazieren oder mit Elisabeth Zöller den Lebensstationen von Annette von Droste-Hülshoff folgen. Judith Kuckart geleitet die Besucher durch Dortmund, Bochum und ihre Heimatstadt Schwelm, Fritz Eckenga lädt an den Dortmund-Ems-Kanals.

Die Dichter lesen selbst

Alle teilnehmenden Schriftsteller haben ihre Stationen selbst gewählt und präsentieren ihre Lieblingsorte nicht nur in Text und Bild, sondern auch als Hör-Tour, die sie selbst vorlesen. Wer die literarischen Spaziergänge nicht nur virtuell, sondern auch real nacherleben möchte, erhält auf der Website zudem genaue Wegbeschreibungen.

Das Internetportal „literaturport.de“ des Literarischen Colloquiums Berlin (LCB) lädt seit 2008 Schriftsteller dazu ein, ihre Heimat in Form eines literarischen Spazierganges vorzustellen. Neben dem Münsterland und dem Ruhrgebiet gibt es diese „Literatouren“ bislang auch für Berlin und Brandenburg. Weitere Informationen auf der Internetseite.

www.literaturport.de

Text: Gisbert Strotdrees / Nachrichtendienst "Westfalen heute"