Jagen Frauen anders als Männer?

Kreisjägerin im Interview: Maria Watermann Plus

Der Landesjagdverband NRW ist in 52 Kreisjägerschaften untergliedert. Sechs werden von einer Frau geführt. Wir stellen sie im Interview vor. Heute (Teil 6): Maria Watermann, Märkischer Kreis.

Märkischer Kreis: Maria Watermann

Jahrgang: 1951
Beruf: Pharmazeutisch-technische Assistentin
Vorsitzende der Kreisjägerschaft: seit 2011
Ämter zuvor: seit 2003 Obfrau Lernort Natur/Öffentlichkeitsarbeit beim Hegering Balve, seit 2004 Obfrau Lernort Natur/Öffentlichkeitsarbeit bei der KJS

Wochenblatt: Was hat Sie motiviert, das Amt der Vorsitzenden zu übernehmen?

Watermann: Seit 2004 engagiere ich mich offiziell im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Lernort Natur. Doch schon zu Kindergarten- und Schulzeiten meiner Kinder (ab etwa 1983) habe ich mich in Balve dafür eingesetzt, indem ich Gruppen und Schulklassen mit nach Hause genommen habe, um ihnen anhand von Tierpräparaten den Zugang zu Wildtieren und den Umgang mit der Natur zu vermitteln. Ebenso waren Projekttage in der Grundschule meistens zum Teil mit dem Thema Natur verknüpft, wo ich mich dann entsprechend einbringen konnte.

Nachdem unser langjähriger Vorsitzender der...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen